0

Blätterteig-Puddingkörbchen mit Früchten der Saison

Hallo ihr Lieben!

Was haben wir für ein Wetterchen zurzeit in Deutschland! Von morgens bis abends Sonne pur und Temperaturen weit über 30°C… traumhaft, oder? Ich liebe es jeden morgen auf der Terrasse zu frühstücken, mir tagsüber ein schattiges Plätzchen im Garten zum Lesen und Eiskaffee schlürfen zu suchen und abends alle Kerzen im Garten anzuzünden und einfach zu entspannen! Von mir aus kann es so weiter gehen, nur der Garten würde sich über Regen freuen. Das Backen kommt auch nicht zu kurz und diesmal habe ich mir etwas leckeres ausgedacht, dass man schnell zubereitan kann: Blätterteig-Puddingkörbchen mit saisonalen Früchten wie Erdbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren. Lecker, sage ich euch 🙂

Continue reading

0

Erdbeer-Joghurt-Rolle

Hallo ihr Lieben!

Wie zaubert man seinen Mitmenschen ein Lächeln auf die Lippen? Ganz einfach: mit kleinen Köstlichkeiten aus der eigenen Küche! Als sich eine Freundin letztens ankündigte, hatte ich sofort eine Idee was ich backen könnte. Eine Erdbeer-Joghurt-Rolle aus dem Buch Mode Torten frisch & fruchtig von Dr. Oetker! Schon lange hat sie auf meiner Backliste gestanden und endlich habe ich es geschafft, sie nachzubacken.

Continue reading

0

Schillerlocken mit Mascarpone-Frischkäse-Marshmallowfluffcreme

Hallo ihr Lieben!

Für meine Gäste nur das Beste! Wir hatten gestern Besuch von guten Freuden und ich habe mir für den Kaffeetisch etwas besonderes ausgedacht! Kennt ihr Schillerlocken? Oder Schaumrollen, wie sie in Österreich genannt werden? Das ist ein tüten- oder rollenförmiges Gebäck aus Blätterteig, das mit einer Creme (süß oder herzhaft!) gefüllt wird. Die Original Schaumrollen werden mit einer Mischung aus Eiweiß und Puderzucker gefüllt, aber das mag ich nicht. Deswegen habe ich mir eine Creme ausgesucht, die uns allen geschmeckt hat. Ich benutze sie oft um meine Fondanttorten zu befüllen: eine Mascarpone-Frischkäsecreme mit Marshmallowfluff… lecker!

Continue reading

4

Äpfel im Teigmantel

Hallo ihr Lieben!

Sie sehen nicht nur wundervoll aus und sind im Nu zubereitet, sondern schmecken auch köstlich: meine Äpfel im Teigmantel! Dass ich Blätterteig liebe habe ich bestimmt schonmal erwähnt und nachdem mein letztes Rezept schon mit Blätterteig war, setze ich jetzt noch einen drauf und empfehle euch von Herzen diese Köstlichkeit. Mit geschlagener Sahne, Vanilleeis oder Vanillesoße wirds noch besser!

Continue reading

0

Apfel-Kardamom-Gugelgupf

Hallo ihr Lieben!

Ich habe euch letztes Mal die Hochzeitstorte meiner Tochter gezeigt und heute ist ein anderer Kuchen dran, den ich auch für die Hochzeit gemacht habe 🙂 Gebacken habe ich ihn in dieser besonderen Gugl-Backform von Nordicware und er war ein richtiger Hingucker auf dem Kuchentisch! Das Rezept stammt von meiner Bloggerkolegin Anja (Meine Torteria) und ist absolut empfehlenswert!

Continue reading

0

Ein Kindheitstraum meines Mannes: Gefüllte Buchteln

Hallo ihr Lieben!

Der Frühling lässt auf sich warten und weil es zu kalt ist für die Gartenarbeit, habe ich versucht meinen Mann dazu zu bringen, unser Esszimmer von lila in weiß zu streichen 😀 Es hat lange gedauert bis er bereit war, mir diesen Wunsch zu erfüllen, weil wir erst vor zwei Jahren neu tapeziert haben. Eigentlich wollte ich es damals schon weiß streichen, aber irgendwie wurde es dann doch lila. Naja, endlich war es jetzt soweit und es wurde gewerkelt! Mein Mann hat mir schon oft erzählt, wie gerne er in seiner Kindheit die Buchteln seiner Mama gegessen hat – also wollte in ihn überraschen und mich für seine dreitägige Arbeit bedanken. Die Buchteln sind mir gut gelungen und der Gesichtsausdruck meines Mannes, als er sie probiert hat sagte alles! 🙂

Continue reading

0

Zuckersüße Marula-Kokos-Cranberry-Gugls zu Ostern

In wie vielen Artikeln muss ich mich denn noch über den fehlenden Frühling beklagen! Jetzt haben wir schon den 25. März, und wenn ich den Blick durch meinen Garten schweifen lasse, sehe ich nur ein paar Krokusse, die vom Regen und Wind gepeitscht auf dem Boden liegen… 🙁 Es ist grau, regnerisch und kalt, und obwohl der kalendarische Frühlingsanfang ein paar Tage zurückliegt, sieht es hier eher nach Spätwinter aus. Dementsprechend fühl ich mich auch: ich habe weder Lust, raus zu gehen, oder im Garten zu arbeiten, oder Frühlingsblumen einzupflanzen. Ich musste mich regelrecht dazu zwingen, drinnen ein wenig osterlich zu dekorieren – aber es passt halt leider nicht zu draußen. Da heute aber Karfreitag ist, will ich euch zumindest etwas hübsches aus meiner Küche anbieten: diese zuckersüßen Marula-Kokos-Cranberry-Gugls!

IMG_0725
Continue reading

5

Quarkbällchen ohne Quark

Wenn mein Mann, meine Kinder oder ich Heißhunger auf etwas Bestimmtes bekommen, wird oftmals losgelegt in der Küche. Und wenn die eine oder andere Zutat fehlt, lasse ich mich nicht von meinen Plänen abbringen, sondern dann wird improvisiert. Diesmal waren es Quarkbällchen, auf die ich plötzlich wahnsinnigen Appetit hatte. Ich habe schon Quarkbällchen gemacht und sie auch hier verbloggt. Das heutige Rezept ist allerdings ein anderes, was unter anderem daran liegt, dass es ohne Quark gemacht wird. Dabei habe ich eigentlich immer eine Reihe von Zutaten zu Hause, dazu gehören Mascarpone, Sahne, Joghurt, Frischkäse, Schokolade, frisches Obst, Eier und auch Quark. Als ich aber meine Quarkbällchen machen wollte, fiel mir auf, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum des Quarks schon eine Weile zurück lag – so ging die Improvisation los. Aus griechischem Joghurt und Frischkäse habe ich eine Masse gemacht, die recht Quark-ähnlich war. Die Bällchen wurden klasse und schmeckten sogar ein kleines bisschen besser als mit Quark 🙂

IMG_0458
Continue reading

0

Apfelstuten, gebacken in einer Gugelhupfform

Hallo ihr Lieben!

Ich bin zurzeit sehr intensiv auf Instagram unterwegs und das macht mir viel Spaß. Ich habe dort schon sehr viele nette Menschen kennengelernt und auch mein heutiges Rezept habe ich von einer ganz lieben Instafreundin bekommen. Ich poste dort nicht nur Bilder von meinen Kuchen und Torten, sondern auch allerlei Basteleien von mir, Reisefotos, Bilder von Blumen, meinem Garten, Tieren denen ich unterwegs begegne, Lustiges und Trauriges – ihr findet mich unter _cuplovecake 🙂 Als ich bei Instagram ein Foto von der lieben Angela (meiner Instafreundin) gesehen habe, wollte ich es sofort nachbacken. Sie hatte einen Kuchen gebacken, ohne Äpfel, es war ein Quarkbrot oder Quarkstuten. Da wir aber derzeit sehr viele Äpfel aus dem eigenen Garten haben, dachte ich mir dass ich das Rezept ein wenig umändere und daraus das mache, was ihr unten seht: Apfelstuten!

IMG_9772 Continue reading