0

Rezepte aus der Heimat: Orah prutići oder Walnuss-Aprikosen-Plätzchen

Hallo ihr Lieben!

Ich schließe heute meinen Weihnachts-Backmarathon mit einem Klassiker aus meiner Heimat: Walnuss-Aprikosen-Plätzchen, oder wie man sie auf kroatisch nennt: orah prutići, Londoneri, Londonerice oder London štanglice. Das Rezept habe ich in einem alten Rezeptheft meiner Mama gefunden und gleich gewusst, dass ich sie unbedingt nachbacken möchte. Die Herstellung ist nicht ganz einfach, aber auch nicht besonders schwer. Ich habe mehrere Bilder bei der Herstellung gemacht und hoffe, dass ich euch damit helfe, dieses tolle Rezept auszuprobieren!

Continue reading
0

Rezepte aus der Heimat: Košnice oder Bienenkörbe

Hallo ihr Lieben!

Heute ist schon der 4. Advent – nur noch 4 Tage bis zum Heiligen Abend. Ich bin im großen und ganzen fertig mit der Vorbereitung und kann die verbliebenen Tage in aller Ruhe genießen. Insgesamt habe ich „nur“ 6 Sorten Plätzchen gemacht. In diesem Jahr ist alles anders, nicht nur wegen Corona, sondern weil ich eine schwere OP hinter mir habe und noch immer mit sehr starken Schmerzen zu kämpfen habe. Mit meinem Plätzchenteller bin ich trotzdem zufrieden, immerhin 🙂 Zwei Rezepte schulde ich euch noch und beginne heute mit Košnice – übersetzt sind das Bienenkörbe. In meiner Heimat gibt es sie auf fast jedem Plätzchenteller. Ob mit Mohn, Kokos, Schokolade oder Walnüssen – alle sind im Nu fertig, schmecken lecker und sind ein besonderer Blickfang.

Continue reading
0

Rezepte aus der Heimat: Bosanske lepine (Somuni) oder kleine Fladenbrote

Hallo ihr Lieben!

Ihr kennt bestimmt große, runde Fladenbrote – in meiner Heimat sind kleine Fladenbrote eine Spezialität. In Sarajevo, auf der Baščaršija (dem hisotrischen Stadtkern), gibt es die besten Ćevapčići. Sie werden serviert in solchen kleinen Fladenbroten, mit Zwiebeln und Joghurt. Hmmmm!

Vor ein paar Tagen wollten wir wieder mal grillen (Ćevapčići waren auch dabei) und ich habe mich entschieden, selbst kleine Fladenbrote dazu zu machen. Ich fand sie klasse und habe mich, für eine kurze Zeit, in meine Heimat versetzt gefühlt 🙂

Continue reading
0

Rezepte aus der Heimat: Kresenti oder Walnusskugeln mit Schokofüllung

Hallo ihr Lieben!

Ich habe heute ein tolles Rezept für Weihnachtsplätzchen aus meiner Heimat für euch. Von vielen kroatischen Bloggern habe ich gehört, dass Kresenti ein beliebtes Weihnachtsrezept ist, aber bis jetzt bin ich nicht dazu gekommen es auszuprobieren! In einem alten Rezeptbuch meiner Mutter habe ich dieses Rezept gefunden und für uns und euch nachgemacht. Ich kann sie euch nur wärmstens empfehlen 🙂 Sie werden roh in gemahlenen Walnüssen gewälzt und nach dem Backen mit geschmolzener Schokolade zusammen geklebt. Aber der Reihe nach…

Continue reading
0

Rezepte aus der Heimat: Kokos kiflice oder Kokoskipferl

Hallo ihr Lieben!

Mit der Weihnachtsbäckerei habe ich schon angefangen und als erstes mein Lieblings-Plätzchenrezept gemacht, das nie fehlen darf: Schneeflöckchen! Das Rezept habe ich euch hier schon gezeigt, ebenso wie das für Kokoskipferl. Die, die ich euch heute vorstellen möchte, kommen aber aus meiner Heimat und gehen ein wenig anders. Darum gibt es eben noch ein Rezept für Kokoskipferl 🙂

Continue reading
0

Rezepte aus der Heimat: Krompir punjen cevapima oder Cevapcici im Kartoffelmantel

Hallo ihr Lieben!

Ich war vor drei Wochen nach 1,5 Jahren wieder zu Besuch bei meiner Mama und Schwester in Bosnien. Die Zeit, die wir zusammen verbracht haben, war wunderschön – aber zu kurz 🙁 Meine Schwester ist eine tolle Köchin und überrascht mich immer wieder mit wunderbaren und außergewöhnlichen Gerichten. Ich habe für uns und für euch ein paar Rezepte mitgebracht und heute beginne ich mit einem herzhaften Gericht, das im Nu fertig ist und ganz besonders lecker schmeckt 🙂

Continue reading
0

Rezepte aus der Heimat: Uvrnuta lisnata pogaca oder gerdrehtes Blätterteig-Brot

Hallo ihr Lieben!

Selbstgemachtes Brot oder Brötchen finde ich ganz besonders lecker, bereite sie oft vor und versuche auch immer mal wieder etwas neues auszuprobieren. Das Rezept von heute ist in jeder Hinsicht etwas ganz besonders. Ich habe schon lange kein Brot mehr gemacht, das soooo gut schmeckt und optisch auch noch eine wahre Schönheit ist. Ja, die Zubereitung ist etwas zeitaufwändig, aber ich habe nicht eine Minute bereut die ich in der Küche verbracht habe 🙂 Zum Mittagessen habe ich eine Suppe gemacht und dazu das Brot serviert. Und was soll ich sagen: nach dem Essen war noch ein Drittel des Brotes übrig, zum Abendbrot war es dann weg.

Continue reading
0

Rezepte aus der Heimat: Kiflice sa sirom oder Käse-Hörnchen

Hallo ihr Lieben!

Meine Familie und ich lieben es, am Sonntagmorgen diese köstlichen Käsehörnchen zum Frühstück zu essen. Dafür stehe ich etwas früher auf und bereite sie vor, sodass sie anschließend warm auf den Tisch kommen und unser Sonntagsfrühstück zu etwas besonderem machen! Meine Mama hat das für meinen Papa, mich und meine Schwester genauso gemacht und es gehört zu meinen Kindheitserinnerungen. Die ganze Wohnung hat wunderbar nach diesem köstlichen Gebäck geduftet.

Continue reading
0

Rezepte aus der Heimat: Ledene kocke oder Eisschnitten

Hallo ihr Lieben!

Es ist wieder an der Zeit euch ein Rezept aus meiner Heimat vorzustellen! Diesen Kuchen mag ich besonders gerne, weil die Zutaten perfekt miteinander harmonieren. Ich habe ihn als Eisschnitten übersetzt, weil er gut gekühlt wie ein Milcheis mit Schokoladenüberzug schmeckt 🙂 (wörtlich hieße es „eisige Würfel“). Das Originalrezept habe ich von der lieben Minja (Minjina Kuhinjica) aber wie eigentlich immer habe ich die Zuckermenge geändert bzw. weniger Zucker genommen – und genauso gefällt mir dieser Kuchen am besten 🙂

Continue reading
0

Rezepte aus der Heimat: Orasnice oder Walnusskipferl

Hallo ihr Lieben!

Ich habe noch nie so viele neue Weihnachtsplätzchen-Rezepte ausprobiert wie in diesem Jahr. In den meisten Jahren habe ich neue und alte Plätzchenrezepte kombiniert, aber diesmal hatte ich wirklich Lust auf viel Neues! Ich bemühe mich, alle Rezepte rechtzeitig zu verbloggen damit ihr auch die Chance bekommt sie bis Weihnachten auszuprobieren 🙂

Continue reading