Blitz-Rhabarberkuchen

Hallo ihr Lieben!

Endlich wieder Rhabarberzeit! So lange das gilt, eskalieren wir hier an der Rhabarberfront 😀 Gestern konnte ich mal wieder nicht an dem leckeren Rhabarber im Supermarkt vorbeigehen. Also schnell eingekauft und zu Hause sofort einen Kuchen gebacken. Morgen ist schließlich Muttertag und ich möchte meinen Lieben auch etwas schönes geben und nicht nur Geschenke bekommen. Lauwarm schmeckt dieser Kuchen am besten. Also lasst es euch schmecken!

Ihr braucht dafür:

  • 750g Rhabarber
  • 4 Eier
  • 250g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250g weiche Butter
  • 250g Mehl
  • 75g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver

Und noch:

  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Zuerst Rhabarber waschen, dünn schälen, die Stielenden abschneiden und in etwa 3-4 cm große Stücke schneiden.

Eier, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit einem Mixer cremig aufschlagen, weiche Butter zugeben. Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver mischen und kurz unter die Eiermasse rühren. Rührteig in ein gefettetes und mit Mehl ausgestäubtes Backblech (30x40cm) geben und glattstreichen.

Die vorbereiteten Rhabarberstücke darauf verteilen und etwas andrücken. Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober/Unterhitze) oder 180°C (Umluft) 30-40 Minuten hellbraun backen. Vollständig auskühlen lassen und vor dem Servieren nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben.

Dieser Rhabarberkuchen ist perfekt für den spontanen Kuchenhunger, denn er ist total einfach und schnell gemacht. Ich habe ihn schon 2 Mal gebacken und alle waren begeistert. Er ist wunderbar saftig und schmeckt am zweiten Tag genauso lecker. Statt Rhabarber könnt ihr auch Erdbereen oder Himbeeren verwenden.

Allen Mamas wünsche ich einen schönen Muttertag und allen anderen einen sonnigen und warmen Sonntag!

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.