0

Runde Zucchini gefüllt mit Reis und Kashkaval

Hallo ihr Lieben!

Meine Familie und ich lieben Zucchinis, dementsprechend bereite ich sehr oft Zucchinigerichte zu! Mal gefüllt mit Fleisch oder Gemüse, mal mit Pasta, als Zoodles oder paniert als Snack. Am liebsten aber mag ich die tollen runden Zucchinis. Genau die habe ich heute für euch, und zwar als vegetarische Variante mit Reis und Käse.

Continue reading

2

Zucchini-Tomaten-Mozzarella-Gratin

Hallo ihr Lieben!

Ich koche täglich frisch für meine Familie. Und obwohl ich unzählige Back- und Kochbücher und Zeitschriften besitze, zerbreche ich mir immer mal wieder den Kopf weil ich nicht weiß was ich kochen soll! Bestimmt kennt ihr das auch 🙂 In solchen Momentan bin ich froh, dass es Instagram gibt! Als ich vor kurzem wieder ideenlos war, postete meine Instafreundin Ute das Rezept für einen Zucchini-Tomaten-Mozzarella-Gratin. Glücklicherweise hatte ich alle Zutaten vorrätig und somit stand meinem Mittagessen nichts mehr im Wege 🙂 In Utes Rezept gab es keine genauen Angaben über die Mengen, aber ich habe bei der Zubereitung alles notiert für euch!

Continue reading

0

Paprika gefüllt mit Frischkäse und Kürbis

Hallo ihr Lieben!

Bei meinem letzen Einkauf bin ich auf ein Kochbuch gestoßen, das mein Interesse geweckt hat. Nach ein, zwei Blicken wanderte es in meinen Einkaufswagen 🙂 Es handelte sich um Low Carb Rezepte. Ich hatte mich bis dahin nie mit diesem Thema befasst und musste mich ein wenig informieren. Low Carb stammt aus dem Englischen, Carb steht für Carbohydrates und bedeutet Kohlenhydrate – Low Carb heißt also „wenig Kohlenhydrate“ und wird gerne empfohlen, um abzunehmen. Wegen meiner Kniearthrose wäre es auch für mich nicht schlecht, etwas abzunehmen und deswegen habe ich gleich mal ein paar der neuen Rezepte ausprobiert. Und: meine Familie und ich waren begeistert!

Continue reading

0

Spargel-Ricotta-Quiche

Hallo ihr Lieben!

Heute geht es um Tartes und Quiches. Man kann sie süß oder herzhaft zubereiten, es geht meistens ratzfatz, und passen tun sie eigentlich immer. Herzhafte Tartes und Quiches kann man sowohl warm als auch kalt essen. Bei Bedarf kann man sie auch noch mal im Ofen erwärmen, das tut dem Geschmack keinen Abbruch und schmeckt wie frisch zubereitet (manchmal sogar noch besser). Der Unterschied zwischen Quiches und Tartes ist mir auch nach kurzer Recherche nicht ganz klar geworden – mal heißt es, dass Tartes gefüllt mit Eiermasse eine Quiche sind, und dann wiederum, dass Tartes gestürzte Quiches sind. Naja, ihr seht ja, was ich meine 🙂 Ich habe schon mal eine ähnliche Quiche wie die heutige gemacht, schaut mal hier. Weil ich diese aber auch köstlich fand, teile ich das Rezept mit euch. Vielleicht bekommt ja die eine oder der andere Lust, es nachzubacken!

Continue reading

0

Gefüllte Muschelnudeln mit Zucchini und Ricotta in Tomatensoße

Hallo ihr Lieben!

Ab und zu probiere ich mal was Neues für meine Lieben, und jedes Mal bin ich gespannt wie ein kleines Kind, ob es ihnen schmecken wird 🙂 Mit meinen gefüllten Muschelnudeln habe ich auf jeden Fall voll ins Schwarze getroffen! Genauso schnell wie ich sie (nach dem Fotografieren, natürlich) serviert habe, so schnell waren sie auch weg! Das sagt schon alles, oder?

Continue reading

2

Rezepte aus der Heimat: Mit Kartoffeln gefüllte Spitzpaprika

Hallo ihr Lieben!

Das heutige Rezept findet sich auf unserem Tisch ungefähr 1x pro Woche, vor allem im Spätherbst und Winter, wenn man überall gelbe Spitzpaprika findet. Das Rezept stammt von meiner Mama, ist kinderleicht nachzumachen und schmeckt hervorragend als Beilage zu Fleisch oder pur, wie wir es am liebsten essen. Man braucht nur ein paar Zutaten, die man in jedem Supermarkt findet. Ich mag zwar Herausforderungen und suche mir auch öfter Rezepte, die nicht so einfach zuzubereiten sind – aber gerade für das tägliche Mittagessen sind mir einfache Rezepte mit üblichen Zutaten lieber 🙂

Continue reading

0

Feine Herbstküche: Kartoffel-Kürbis-Gratin mit Ziegenkäse

Hallo ihr Lieben!

Geht es euch auch so wie mir – ich kann kaum glauben, dass in anderthalb Monaten Weihnachten ist! Die Zeit rast nur so… Wahnsinn! Und weil mir das erst jetzt so richtig bewusst wird, habe ich angefangen, meinen Garten ein wenig winterlich zu dekorieren. Ich liebe Naturdeko und die Nähe von Wald und Wiesen bietet mir jedes Jahr wieder genug Material, um mich so richtig austoben zu können 🙂 In der Küche ist es aber herbstlich geblieben. Heute habe ich etwas ganz feines für euch, und zwar einen Kartoffel-Kürbis-Gratin mt Ziegenkäse. Ich sage nur: einfach, vegetarisch und köstlich! Neugerig geworden? Dann habe ich hier das Rezept für euch:

Continue reading

2

Marokkanische Küche: Gemüse-Kartoffel-Tajine mit Harissa, Couscous und Hummus

Hallo ihr Lieben!

Ich vermisse meine Enkelin, die mit ihren Eltern in Berlin wohnt, sehr und besuche sie so oft wie möglich! Gerade jetzt wo sie schon laufen kann und anfängt zu sprechen ist es besonders interessant, mit ihr die Welt zu entdecken. Beim letzten Besuch hat mein Schwiegersohn etwas ganz besonderes für uns gekocht: eine marokkanische Gemüse-Kartoffel-Tajine mit Harissa, Couscous und Hummus! Sowas hatte ich noch nie gegessen und ich war begeistert. Das Rezept kam natürlich mit nach Hause, auch wenn ich keine Tajine habe. Das ist ein Lehmtopf mit kegelförmigem Deckel, darin wird in der nordafrikanischen Küche schon seit Jahrhunderten gekocht. Es ähnelt einem Schmortopf, aber auch in einem normalen Topf könnt ihr dieses Rezept kochen!

Continue reading

0

Rote Sommerlieblinge: Gefüllte Tomaten mit Spinat und Ricotta

Hallo ihr Lieben!

Wusstet ihr, dass Tomaten das Lieblingsgemüse der Deutschen sind? Dabei ist gar nicht so richtig klar, ob Tomaten Gemüse oder Obst sind – scheinbar handelt es sich um Fruchtgemüse. Jedenfalls schmecken sie gerade wunderbar aromatisch und lecker gefüllt mit Spinat und Ricotta werden sie zu einer Delikatesse! Ob als vegetarische Hauptspeise oder als Beilage zu Fleisch, kann ich sie wärmstens empfehlen. Wir haben die vegetarische Variante bevorzugt und Salzkartoffeln dazu gegessen.

Continue reading

0

Vegetarisch: Kartoffeltarte mit Mozzarella und Schnittlauch aus meinem Garten

Hallo ihr Lieben!

Seit etwa zwei Wochen habt ihr nichts von mir gehört, weil ich viel damit zu tun hatte, meinen Garten auf vordermann zu bringen. Heute melde ich mich allerdings zurück mit einem einfachen Rezept für köstliche Kartoffeltarte! Damit eröffne ich auch gleich meine Tartesaison und verspreche euch viele schöne und leckere Rezepte, fruchtig wie auch herzhaft! 🙂 Diese Kartoffeltarte gab es heute zum Mittagessen bei uns – ich war fleißig und hab mich sofort hingesetzt um das Rezept mit euch zu teilen!

Continue reading