0

Steinpilz-Kartoffelsuppe

Hallo ihr Lieben!

Die letzten warmen Herbsttage haben mein Mann und ich genutzt, um nach Pilzen zu suchen. Wir haben viele Steinpilze gefunden, die ich sofort in der Küche verbraucht habe. Aus den etwas älteren Pilzen habe ich zwei Mahlzeiten gekocht und die ganz jungen habe ich im Ofen getrocknet. Eines dieser Gerichte stelle ich heute vor: eine köstliche Steinpilz-Kartoffelsuppe.

Continue reading
0

Cremige Gnocchisuppe mit Erbsen, Karotten und Mais

Hallo ihr Lieben!

Das Wetter ist zurzeit eher herbstlich als frühlingshaft, deswegen gibt es heute eine deftige Gnocchisuppe, die ich bei der lieben Yvonne (Experimente aus meiner Küche) gefunden habe und unbedingt nachkochen wollte. Diese Suppe eignet sich perfekt, wenn mal nicht so viel Zeit zum Kochen ist, aber trotzdem etwas gutes und leckeres auf den Tisch soll – eigentlich eignet sie sich aber immer 🙂 Die Suppe ist wunderbar cremig und leicht wandelbar. Ich habe das Rezept etwas abgeändert und hier ist es:

Continue reading
2

Westfälisch genießen: Westfälisches Blindhuhn

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich mich schon seit längerem hier sehr rar gemacht habe, habe ich mich entschieden in nächster Zeit öfter etwas leckeres für euch zu verbloggen – seien es Desserts, Torten, Cupcakes oder auch mal köstliche Suppen und Eintöpfe aus der Kategorie Herzhaftes und Delikates! Heute gehts los mit einem Eintopf, den man unter den Klassikern der deutschen Küche finden kann – das Westfälische Blindhuhn! Wie ihr schon aus diesem Blogbeitrag erfahren habt, waren mein Mann und ich schon zwei mal bei der Aktion Westfalendiplom dabei. Im letzten Stempelheftchen fand ich dann auch das Rezept für das Westfälische Blindhuhn. Schon den Namen fand ich sehr lustig, weil ich noch nie davon gehört hatte. Also wurde erst mal im Internet recherchiert. Das Gericht basiert auf dem Sprichwort: „Auch ein blindes Huhn findet ab und zu ein Korn“. Das bedeutet, dass man auch zufällig die Lösung für ein Problem finden kann. Das Westfällische Blindhuhn ist daher ein Eintopf mit vielen verschiedenen Zutaten, in dem sicher jeder etwas findet, was ihm schmeckt 🙂

IMG_7199Continue reading

2

Russischer Hackfleischtopf

Wie praktisch es doch ist, dass es heutzutage so viele Rezepte gibt, bei denen man nicht stundenlang in der Küche stehen muss und kaum etwas vom Besuch mitkriegt! Ich überlege meist zwei Tage vorher was ich kochen könnte, und lege dann am Vorabend oder am Morgen des „Besuchtags“ los. Wenn die lieben Gäste klingeln, muss das Essen also nur noch in den Ofen geschoben werden. Am letzten Wochenende war so ein Tag. Serviert habe ich einen Russischen Hackfleischtopf (aus dem Dr. Oetker Party Rezepte Buch) und der hat super geschmeckt!

IMG_0505
Continue reading

0

Kartoffel-Linsen-Suppe

Linsen mag ich eigentlich nicht so gerne, und ich erinnere mich noch an eine Linsensuppe, die der ganzen Familie nicht so richtig geschmeckt hat. Vor ein paar Tagen habe ich jedoch dieses Rezept für eine Kartoffel-Linsen-Suppe entdeckt und wollte den Linsen eine zweite Chance geben. Und, was soll ich sagen: Dieses Rezept hat es geschafft, das ultimative Linsenwunder 🙂

IMG_0382
Continue reading