0

Apfelringe im Schlafrock

Hallo ihr Lieben!

Das Wetter ist seit Tagen sonnig und warm und das mitten im Februar! Da mein Mann eine Woche Urlaub hat, habe ich vieles liegen gelassen und mache mit ihm jeden Tag einen langen Spaziergang, sitze im Garten mit einem Buch und einer Tasse Kaffee oder höre einfach dem Vogelgezwitscher zu 🙂 Naja, nur das Backen konnte ich nicht lassen und so gibt es heute eine seeehr leckere Sonntagsnachspeise: Apfelringe im Schlafrock! Leider ist meine Kamerakarte kaputt und ich musste die Bilder mit meinem Handy machen! Aber so schlecht sind sie auch nicht geworden 😉

Continue reading
0

Bratäpfel mit selbstgemachter Vanillesoße

Hallo ihr Lieben!

In den letzten zwei Wochen habe ich einige Weihnachtsplätzchen gebacken, aber nicht nur. Ich versuche gerne auch mal was Neues aus, auch wenn das dann nicht immer für gut oder besonders genug befunden wird. Bratäpfel stehen schon länger auf meiner To Do Liste und endlich kam ich dazu sie auszuprobieren. Mit einer selbstgemachten Vanillesoße haben sie uns hervorragend geschmeckt. Unser Weihnachtsmenü steht noch nicht fest, aber ich könnte mir vorstellen, dieses Rezept als Weihnachtsdessert zu servieren 🙂

Continue reading

0

Herzige Valentinscupcakes

Mein Mann und ich machen uns nicht allzu viel aus dem Valentinstag, aber ich lasse es mir nicht nehmen, jedes Jahr etwas besonders schönes und leckeres für uns zu backen. Blumen kriege ich von meinem Mann generell ab und zu, auch ohne Anlass 🙂 Wir sind schon seit 27 Jahren verheiratet und dennoch schafft er es jedes Mal wieder, mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, wenn er nach der Arbeit oder nach einem Fußballspiel mit einem Blumenstrauß – natürlich in meiner liebsten Farbe: organge – vor der Tür steht! Trotzdem gibts aber auch jedes Jahr zum Valentinstag Blumen und Pralinen, und ich würde lügen wenn ich sage dass mir das nicht gefällt 🙂 Ich steuere als kleines Dankeschön leckere Backwaren hinzu, und dieses Jahr gab es diese zuckersüßen Valentinesupcakes:

IMG_0432

Continue reading

2

Apfelpfannkuchen mit Zimt und Zucker

Hallo ihr Lieben!

Mögt ihr Palatschinken auch so wie wir? Egal ob mit Marmelade, Nutella oder Ahornsirup bestrichen, oder auch mal gefüllt mit Käse, Spinat oder Hackfleisch, wir lieben es in allen Variationen! Wenn ich irgendwo ein neues Pfannkuchenrezept finde, muss es sofort nachgemacht werden. In meinem heutigen Rezept geht es um die Kombination von Pfannkuchenteig mit Apfelscheiben und Zimt. Das kannte ich nicht… bis jetzt! Meine ganze Familie war sich einig: sie schmecken köstlich! 🙂

IMG_0237Continue reading

2

Wandelbar und sooo lecker: Apfel-Spekulatius-Mandel-Crumble

Ich habe mich verliebt! Nein, nicht nochmal in meinen Mann, sondern in diesen leckeren Apfel Crumble 🙂 Seitdem ich das Rezept im Internet per Zufall gefunden habe, stand es in kürzester Zeit schon mindestens fünf Mal auf unserem Tisch! Es spricht wirklich alles dafür dass dieser Crumble, immer mal ein wenig abgewandelt und angepasst an das saisonale Obst, unsere Lieblingsnachspeise wird (bzw. bereits geworden ist)! Neben dem Geschmack überzeugt vor allem die Zubereitungszeit. Auch wenn mal Gäste plötzlich vor der Tür stehen oder wenn man selbst Heißhunger auf etwas süßes bekommt – dieses Dessert ist sehr schnell gemacht! Im Nu auf dem Tisch und mit einem Schuss Vanillesoße oder einer Kugel Vanilleeis traumhaft lecker!

IMG_5462 Continue reading

2

Holunderblütensirup-Torte mit Vanillesoße

Habt ihr schon mal eine Torte mit Holunderblütensirup und Semmelbröseln gebacken? Klingt etwas seltsam, nicht wahr? Also ich hatte bisher noch nie so eine Torte gebacken – bis jetzt! Am Anfang war ich auch eher skeptisch – flüssige Sahne, Holunderblütensirup und Semmelbrösel mischen und über den Teig geben? Aber im Nachhinein ist man natürlich schlauer. Jetzt weiß ich, dass das wunderbar klappt und der Kuchen sehr lecker schmeckt. Und da ich sowieso jedes Jahr Holunderblütensirup mache (Rezept hier), habe ich den wichtigsten Bestandteil meiner Torte schon da!

IMG_2207 Continue reading