Weihnachten 2019: Quarkstollen

Hallo ihr Lieben!

In 10 Tagen ist schon Heiligabend! Ich habe noch so viele schöne Weihnachtsrezepte für euch, ich weiß gar nicht ob ich es schaffe, alle rechtzeitig zu verbloggen. Ich werde mir Mühe geben, das kann ich euch versprechen 🙂 Stollen zu backen habe ich immer vermieden, weil ich dachte es sei zu schwer. Dieses Jahr habe ich mich getraut und bin begeistert. Dieses Rezept für Quarkstollen ist wirklich gut und ich teile es mit euch in der Hoffnung, dass es die eine oder der andere von euch nachmacht.

Für 2 Stollen braucht ihr:

  • 500g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250g Butter, geschmolzen und kurz abgekühlt
  • 4 Eier
  • 250g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500g Magerquark
  • 200g grob gehackte Mandeln
  • 125g Rosinen
  • 100g Orangeat
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 200g geschmolzene Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Zuerst Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben, mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Nacheinander Eier, Zucker, Vanillezucker, Quark, Mandeln, Rosinen, Orangeat und Zitronenabrieb zugeben. Zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zwei Stollen formen.

Backblech mit etwas Öl bestreichen und den Stollen darauf legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Heißluft) etwa 60 Minuten backen (aufpassen dass der Stollen hell bleibt).

Noch heiß mit geschmolzener Butter bestreichen und nach dem Abkühlen reichlich mit Puderzucker bestäuben. Dann wird der Stollen in Frischhaltefolie gewickelt und man lässt ihn mindestens eine Woche durchziehen. Je länger er ziehen kann, umso besser schmeckt er (2-3 Wochen sind optimal!).

Wir konnten allerdings nicht widerstehen und haben schon einige Scheiben zum Probieren abgeschnitten 🙂 Ich bin gespannt was meine Kinder und Enkelkinder dazu sagen werden! Ehrlich gesagt finde ich es im Nachhinein schade, dass ich so lange mit dem Ausprobieren gewartet habe – aber ab jetzt wird es jedes Jahr in der Weihnachtszeit bei uns Stollen geben.

Ich wünsche euch und euren Lieben einen besinnlichen 3. Advent!

Eure Jadranka

2 thoughts on “Weihnachten 2019: Quarkstollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.