Einfacher Blumenkohlauflauf

Hallo ihr Lieben!

Wir lieben Blumenkohl, ob in der Suppe mit Grießnocken und Karotten, in Salzwasser gekocht und mit Muskat gewürzt als Beilage zu Fleisch oder gekocht und in einer Mischung aus Eiern und Mehl paniert. Der heutige Blumenkohl-Auflauf ist ein Klassiker, der zu jeder Gelegenheit passt und super lecker schmeckt. Man kann ihn als Beilage zu Fleisch oder pur als Mittag- oder Abendessen servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • Salzwasser
  • 2 EL Butter
  • 200ml Milch
  • 100ml Sahne
  • 1 EL Mehl
  • Muskat, Salz, Pfeffer
  • geriebener Käse (Emmentaler oder Mozzarella)

Zubereitung:

Zuerst Blumenkohl in Röschen teilen, waschen und in kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten garen. Blumenkohlröschen herausnehmen und in eine gefettete Auflaufform (ca. 20x30cm) geben.

Butter in einem Topf zerlassen, Mehl zugeben und anschwitzen lassen. Milch und Sahne dazugießen, unter ständigem Rühren andicken lassen und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Soße über den Blumenkohl gießen, mit Käse bestreuen und im Ofen bei 180°C etwa 20-30 Minuten überbacken.

Zur Abwechslung kann man gebratene Schinkenwürfel dazugeben oder neue Variationen machen mit Kartoffeln, Eiern, Hackfleisch… lasst euch was einfallen 😉

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.