Buttermilchmousse mit Erdbeeren

Hallo ihr Lieben!

Nach meinem Kurz-Urlaub in Berlin melde ich mich wieder, und zwar mit einem leichten Sommer-Dessert. Die Erdbeerzeit geht langsam zu Ende und ich muss mich sputen mit meinen Erdbeer-Rezepten (habe noch einige in petto!). Schön ist aber, dass man die Rezepte auch mit anderen Früchten (z.B. Aprikosen, Kirschen oder Johannisbeeren) zubereiten kann 🙂

Für die Mousse:

  • 5 Blätter Gelatine
  • Schale und Saft von 1 Bio Zitrone
  • 500ml Buttermilch
  • 100g Puderzucker
  • 250ml Sahne

Für das Erdbeerpüree:

  • 500g Erdbeeren
  • 1 EL Puderzucker
  • 1-2 EL Cointreau (Orangenlikör)

Zubereitung:

Für die Mousse zuerst Gelatine im Wasser einweichen. Buttermilch, abgeriebene Zitronenschale und Puderzucker vermischen. Zitrone auspressen und Saft unterrühren. Gelatine ausdrücken und bei geringer Hitze auflösen (nicht kochen!). Etwas Buttermilch in die Gelatine geben und dann zügig in die restliche Buttermilchmischung rühren. Masse kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Buttermilchmousse in Gläser (etwa 10 kleine oder 6 große) füllen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen (am besten über Nacht!).

Für das Erdbeerpüree Erdbeeren putzen, waschen, zusammen mit Puderzucker und Orangenlikör mit einem Stabmixer pürieren. Das Püree auf die Buttermilchmousse verteilen, mit Minze dekorieren – fertig!

Ich sage nur: unbedingt ausprobieren! 🙂

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.