Weihnachten 2021: Baileyskugeln

Hallo ihr Lieben!

Ich war diese Woche ganz fleißig und habe schon fünf verschiedene Sorten Plätzchen gemacht. Zwei davon sind Rezepte, die ich jedes Jahr mache, weil sie uns am besten schmecken und deswegen nicht fehlen dürfen. Heute habe ich diese köstlichen Baileyskugeln für euch. Für die Zubereitung braucht man gerade mal 5 Zutaten. Und schnell gemacht sind sie zudem auch noch 🙂 Ihr müsst nur aufpassen, dass ihr von einer bestimmten Zutat nicht allzu viel nascht … 🙂

Für etwa 40 Stück braucht ihr:

  • 100ml Baileys (Sahnelikör)
  • 40g Butter
  • 140g Kokos
  • 200g weiße Kuvertüre
  • 50ml Sahne

Und noch:

  • etwa 100g Kokos zum Wälzen

Zubereitung:

Zuerst Baileys und Kokos mit einem Löffel gut verrühren und für 30 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Butter, Sahne und grob gehackte Kuvertüre über dem Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Masse noch warm zur Baileys-Kokosmasse geben, bei Zimmertemperatur auskühlen lassen und danach für 1 Stunde kalt stellen.

Aus der Masse mit befeuchteten Händen kleine Kugeln (etwa 2cm groß) formen. Kugeln in Kokos wälzen, bis sie vollständig bedeckt sind und in bereit gestellte Papierförmchen setzen. In einer Metalldosen kühl gestellt halten sie sich 2-3 Wochen.

Sie eignen sich auch wunderbar zum Verschenken. Ob für Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach so als kleine Geste, es zaubert den Beschenkten sicher ein Lächeln ins Gesicht. Kinder dürfen sie zwar wegen des Alkohols nicht mitnaschen, aber für sie gibt es hier bei mir noch viele andere Plätzchensorten 🙂

Ich wünsche euch und euren Lieben eine schöne Adventszeit!

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.