Vegetarische Lasagne

Geht es euch auch so wie mir? Nachdem in der Weihnachtszeit und auch zu Sylvester sehr viel Fleisch auf dem Tisch war (Weihnachtspute, Spanferkel, Kohl-Hackfleisch-Rouladen, alles schwere Kost), kann ich danach meist erstmal kein Fleisch mehr sehen und riechen! Anfang Januar ist also bei mir eher eine Phase, in der ich mich nach leichten Gerichten umsehe und versuche, mindestens für ein paar Tage vegetarisch zu Kochen. Mein heutiges Gericht passt da fabelhaft:

IMG_9452

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Bund gemischte Kräuter (z.B. Petersilie, Basilikum, Schnittlauch…)
  • 100g Parmesan
  • 2 EL Öl
  • 200g Ricotta
  • Salz, Pfeffer
  • 200ml Sahne
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 100g Mascarpone
  • 150g getrocknete Tomaten in Öl
  • 400g fertige Tomatensoße (Glas)
  • Lasagne Blätter

Zubereitung:

Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen, klein hacken. Parmesan reiben. Die hälfte des Parmesan mit Kräutern, Öl und Ricotta mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne, Brühe und Mascarpone in einem Topf verrühren, aufkochen. Topf vom Herd nehmen und restlichen Parmesan unterrühren. Tomaten abtropfen lassen. Eine Auflaufform mit Lasagne Blättern auslegen. Hälfte der Tomatensoße aus dem Glas darauf verteilen, mit Lasagne Blättern belegen. Ricottamischung darauf geben und noch eine Reihe Lasagne Blätter darauf. Dann noch eine Reihe getrockneter Tomaten und noch einmal Lasagne Blätter darauf.  Zum Schluss restliche Tomatensoße und Sahne-Mischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 35 Minuten backen.

Liebe Grüße,
Eure Jadranka

2 thoughts on “Vegetarische Lasagne

  1. Wow das sieht wirklich super lecker aus 🙂 Ich werde es in naher Zukunft sofort mal nachmachen! Wirklich ein wundervoller Blog! Weiter so 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.