Rosenkohl-Lachs-Auflauf

Hallo ihr Lieben!

Ihr kennt das bestimmt: Rosenkohl hasst man oder man liebt ihn – wir gehören definitiv in die Gruppe der Rosenkohl-Fans! Wobei ich zugeben muss, dass ich nicht sofort überzeugt war, aber dieser Auflauf mit Lachs und Rosenkohl hat mich begeistert. Seitdem gibt es regelmäßig Gerichte mit Rosenkohl auf unserem Tisch. Und für euch, perfekt für kalte Herbst- und Wintertage 🙂

Ihr braucht:

  • 400g Kartoffeln
  • 600g Rosenkohl
  • 400g Lachs
  • 250ml Sahne
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 200g Käse nach Wahl, gerieben

Zubereitung:

Zuerst einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und aufkochen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, Rosenkohl putzen und ebenfalls waschen. Beides für etwa 10 Minuten im Salzwasser garen lassen. Lachs waschen und in Würfel (ca. 1 cm) schneiden. Kartoffeln und Rosenkohl nach dem Kochen kalt abschrecken, Kartoffeln in Scheiben schneiden und Rosenkohl halbieren.

Gemüse in eine Auflaufform füllen und mit Lachs-Würfeln bedecken.

In einer Schüssel Sahne, Eier und Gewürze verrühren, die Sahnemischung gleichmäßig über Gemüse und Lachs verteilen, mit Käse bestreuen und bei 160°C (Umluft) für 40-45 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und warm servieren.

Rosenkohl ist ja eigentlich ein Wintergemüse, aber bei uns gibt es ihn immer mal wieder. Der kleine Kohl ist nicht nur super gesund und sättigend, sondern auch sehr vielseitig und einfach zubereitet. Der Rosenkohl-Lachs-Auflauf gehört zu meinen Lieblingsgerichten und wenn ihr Rosenkohl mögt, werdet ihr ihn mit Sicherheit auch lieben!

Ganz liebe Grüße!
Eure Jadranka

One thought on “Rosenkohl-Lachs-Auflauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.