Mai-Torte mit Waldmeister

Quelle des Rezepts: Kochen und Genießen, Torten-Hits No.4

Es ist zwar schon Herbst, aber diese tolle Frühlings-Torte muss ich euch einfach präsentieren. Sie ist leicht zu machen, sehr sehr lecker und sieht noch dazu klasse aus. Überzeugt euch selbst!

Zutaten

  • 2 Eier
  • 150g Zucker
  • 2Pck. Vanillezucker
  • 75g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 12 Blatt weiße Gelatine
  • 500g Dickmilch
  • Saft von 1 Zitrone ( 5 EL )
  • 250ml Waldmeister-Sirup
  • 600ml Sahne
  • 1 Pck. klarer Tortenguss
  • 2 Mikado-Stäbchen
  • 4 Pralinen


Springform (26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 75g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen. Mehl und Backpulver darauf sieben, unterheben. Masse in die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C  12-15 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Formrand entfernen, Boden vollständig auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dickmilch, 75g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, Zitronensaft und 150ml Sirup verrühren. Gelatine ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. 3EL Dickmilch löffelweise einrühren. Dann unter den Rest Dickmilch rühren. Diese Waldmeister-Dickmilch kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. 500ml Sahne steif schlagen und unter die Waldmeister-Dickmilch heben.

Biskuit auf eine Tortenplatte heben und einen Tortenring oder den Springformrand darumlegen. Die Waldmeister-Dickmilch-Creme darauf streichen. Torte mindestens 6 Stunden kalt stellen. Tortenguss, 100ml Sirup und 150ml Wasser in einem Topf verrühren und unter Rühren aufkochen. Sofort von der Mitte aus über die Creme verteilen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Die Torte senkrecht halbieren, mit den Rundungen zusammensetzen. Zum Schluss mit Sahne, Mikado-Stäbchen und Pralinen verzieren. Fertig ist die Schmetterlingstorte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.