Pudding-Cremeschnitten mit Schokosoße

Quelle: Laura Backen

Zutaten

  • 500 ml Bananensaft
  • 8 EL Zucker
  • 250 g Zucker
  • 900 ml Milch
  • 3 Pck. Puddingpulver “ Sahne-Geschmack “ ( zum Kochen )
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 375 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 50 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 250 ml Sahne
  • 3 Blatt Gelatine
  • 6 – 7 Bananen
  • 2 EL Zitronensaft
  • Fett und Mehl für die Fettpfanne
  • Frischhaltefolie


Bananensaft, 8 EL Zucker und 650 ml Milch aufkochen. Puddingpulver und 150 ml Milch glatt rühren. In die Milch einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Pudding in eine Schüssel füllen, Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken und kalt stellen.

Fett, 250 g Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier einzeln  unterrühren.  Mehl mit Backpulver mischen, abwechselnd mit 100 ml Milch unterrühren. Fettpfanne des Backofens fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig darauf glatt streichen. Im heißen Backofen bei 175°C 25-35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Kuvertüre hacken. 50 ml Sahne erwärmen. Kuvertüre darin schmelzen. Boden dünn mit Schokosahne bestreichen. Kühl stellen, bis die Schokolade fest ist. Gelatine einweichen. 200 ml Sahne steif schlagen. Pudding glatt rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen. 4 EL Pudding einrühren, in Rest Pudding rühren. Sahne unterheben. Pudding auf den Kuchen streichen. Mind. 3 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren Schokosahne erwärmen. Bananen schälen, in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Kuchen in Stücke schneiden, mit Bananen verzieren und mit Schokosoße beträufeln.

3 thoughts on “Pudding-Cremeschnitten mit Schokosoße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.