Kleine Schoko-Erdbeer-Torte

IMG_6194Zutaten:

  • 250g Erdbeeren
  • 200g Zartbitter-Schokolade
  • 125g Butter
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150g Zucker
  • 50g Mehl
  • 4 EL Orangensaft
  • 150g Gelierzucker 1:1
  • 200ml Sahne
  • 15g Kokosfett (Palmin)
  • 250g Mascarpone
  • 1 Pck.Vanillezucker


Zubereitung:

Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. 150g Schokolade grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen lassen. Butter in Stücke schneiden, zugeben und unter Rühren schmelzen. Abkühlen lassen.

Eier trennen, Eiweiß und Salz steif schlagen. Eigelb und 125g Zucker kurz verrühren. Schokoladenbutter unterrühren. Mehl zufügen und ebenfalls verrühren. Eischnee unterheben.

Teig in eine gefettete Springform (18cm) geben und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

150g Erdbeeren und 2 EL Orangensaft pürieren. Gelierzucker zugeben, aufkochen, unter Rühren ca. 4 Minuten köcheln lassen. Restliche Erdbeeren unterrühren. Das Kompott auskühlen lassen, und zwischendurch umrühren.

50g Schokolade grob hacken, mit 50ml Sahne und Kokosfett in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Abkühlen lassen.

150ml Sahne halbsteif schlagen. Mascarpone, 25g Zucker, Vanillezucker und 2 EL Orangensaft cremig rühren. Sahne unterheben. Mascarponecreme auf den Schokokuchen geben und locker verstreichen. Erdbeerkompott darauf verteilen . Mit Schokoladensoße beträufeln.

IMG_6197

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.