Grießflammerie im Glas mit Erdbeersoße und Erdbeersalat

Ich kann es jedes Jahr kaum erwarten, dass wieder Erdbeeren auf den Markt kommen! Damit meine ich die Erdbeeren aus der Region, keine importierten die tausende Kilometer zurückgelegt haben und dementsprechend behandelt wurden. Meine Familie und ich sind absolute Erdbeer-Liebhaber, daher verkünde ich, dass die Erdbeersaison in der Cuplovecake-Küche eröffnet ist!

IMG_1669

Zutaten für den Flammerie (für 6 Gläser):

  • 750ml Milch
  • 80g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Abgeriebene Schale 1 Bio Zitrone
  • 3 Eier
  • 150g Weichweizengrieß
  • 125ml Orangensaft oder Milch

Für die Erdbeersoße:

  • 250g Erdbeeren
  • 3 EL Erdbeermarmelade
  • 2 EL Puderzucker
  • 3 Blatt weiße Gelatine

Für den Erdbeersalat:

  • 250g Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker

Für den Flammerie Milch, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale zum Kochen bringen. Grieß einstreuen und unter Rühren 1 Minute kochen, vom Herd nehmen und zugedeckt ein paar Minuten quellen lassen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Orangensaft und Eigelb verrühren und unter den Grieß heben. Zum Schluss Eischnee vorsichtig unterheben.

IMG_1673Für die Erdbeersoße Erdbeeren putzen, waschen und mit Marmelade und Zucker pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und erwärmen bis sie sich aufgelöst hat. Etwa 3 EL der Soße unter die Gelatine rühren, dann die Gelatine unter die restliche Soße rühren.

Für den Erdbeer“salat“ Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit Zucker marinieren.

6 Gläser mit kaltem Wasser ausspülen und jeweils 2-3 EL Grieß rein füllen, darauf etwas Erdbeersoße und Erdbeersalat geben. Dann noch mal so schichten und mit einer Schicht Grieß abschließen. Mit Erdbeeren und Minzblättchen dekorieren und kalt stellen.

IMG_1680Dieser Grießflammerie ist super als sommerlicher Nachtisch, zum Frühstück oder einfach mal zwischendurch 🙂

Süße Grüße,
eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.