Erdbeer-Orangencremetorte mit Veilchen

Ich liebe Veilchen und wir hatten noch nie so viele im Garten wie in diesem Frühjahr! Sie vermehren sich von selbst und der lilafarbene Teppich ist wirklich ein besonderer Anblick und wunderschöner Farbtupfer im Garten. Vor allem der zarte, betörende Duft hat es mir angetan 🙂 Mit all diesen duftenden Veilchen unter der Nase musste ich mir natürlich etwas einfallen lassen, wie ich sie für eine Torte verwenden könnte. Ich entschied mich, sie als Deko einzusetzen. Sie sehen wunderschön aus und machen sich als Dekoration viel besser als alles andere. Die Torte habe ich uns dann zum Nachmittagskaffee gebacken – ihr kennt das: Wir Backsüchtigen brauchen keinen besonderen Anlass zum Backen 😉 Also gab es eine Erdbeer-Orangen-Torte mit Veilchen:

IMG_6575

Zutaten:

  • 200g Löffelbiskuit
  • 125g Butter
  • 250g Erdbeeren
  • 500g Magerquark
  • 1 EL abgeriebene Orangenschale
  • 6 Blatt Gelatine oder 1 Pck. Gelatine, gemahlen
  • 100g Zucker
  • 500ml Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Veilchen aus dem Garten

Zubereitung:

Für den Boden Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Butter schmelzen, mit Keksbröseln vermischen und in eine mit Backpapier belegte Tortenform (26cm) drücken.

IMG_6593Für die Creme Erdbeeren putzen, mit einem Stabmixer fein pürieren und Zucker zufügen. Magerquark und Orangenschale in einer Schüssel mischen und mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten, ausdrücken, auflösen und unter das Erdbeerpüree rühren. Alles mit dem Quark vermischen. 250ml Sahne und 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen und mit dem Schneebesen unter die Quark-Masse heben. Die Masse auf den Keksboden streichen und 2 Stunden kalt stellen (oder über Nacht).

IMG_6582Vor dem Servieren die restliche Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und die Torte damit bestreichen. Nach Wunsch dekorieren, in 12 Stücke schneiden und servieren.

IMG_6588Ich muss zugeben, es tat mir ein wenig Leid, die kleinen Schönheiten zu pflücken (ich sehe sie am liebsten im Garten wachsen und blühen!), aber sie haben mich auf der Torte einfach verzaubert – ich hatte noch nie eine so schöne Deko 🙂 Das ganze Haus duftete so herrlich und weil man die Veilchen auch essen darf, war es nicht nur toll fürs Auge!

IMG_6592Die Torte ist ganz leicht und frisch, und weil die Erdbeersaison ja gerade startet steht dem Nachbacken nichts im Wege, oder? 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Pfingstmontag!
Eure Jadranka

One thought on “Erdbeer-Orangencremetorte mit Veilchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.