2

Es wird gewerkelt: Beton-Obstschale

Wenn ich mit neuen Dekoideen antanze, verdreht mein Mann immer die Augen – aber dann macht er natürlich doch mit, mir zu Liebe 🙂 Ich lasse mich eh nicht abhalten, und wenn das Werk dann fertig ist, ist er meist auch begeistert. Vieles schaffe und mache ich zwar selber, aber mit Beton kenne ich mich so gar nicht aus und so musste er ran! Auf vielen Internet-Seiten gibt es unzählige Ideen zu feinen Sachen, die man mit Beton an- und herstellen kann, und eine Obstschale stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Nachdem ich mir von einer Freundin ein wunderschönes Rhabarberblatt mitnehmen durfte, konnte ich das Projekt „Obstschale“ endlich angehen. Mein Mann musste also „Betonkuchen“ machen, und daraus wurde dann dies:

IMG_2559
Continue reading

0

Ostereier mal anders: Wachs-Ostereier

Meine Kindheit war sehr schön, und ich erinnere mich immer gern an Ostern. Meinte Tante hat mir damals immer wunderschön bemalte, bunte Eier mitgebracht, aber erst Jahre später wusste ich wie wertvoll sie waren 🙂 Sie hatte sie stundenlang in mühenvoller Kleinstarbeit hergestellt, nur um mir und meiner Schwester eine Freude zu machen. Wir mochten aber lieber „normale“ bunte Eier, weil man die nach Lust und Laune zerstören konnte – Kinder halt.

Schon lange spiele ich mit dem Gedanken, selbst mal Eier mit Wachs zu verzieren und nun habe ich mich endlich getraut 🙂 Hier also meine Wachseier:

IMG_1520
Continue reading

7

Eier färben, ganz ohne Chemie

Diese Methode, Eier zu färben kenne ich aus meiner Heimat Bosnien und Herzegowina, hatte es aber bisher nie selbst ausprobiert – bis jetzt, und bin echt begeistert 🙂 Von Jahr zu Jahr kaufte ich die herkömmlichen Farben und es wurde einfach langweilig. Also musste etwas neues her. Et voilà: Meine wunderschönen, natürlich gefärbten und ganz besonderen Ostereier!

IMG_1153
Continue reading

2

Tutorial: DIY-Kaugummiautomat

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt: Ich liebe Sweet Tables! Bis heute habe ich schon sieben vorbereitet – 2 mal für den Valentinstag, zwei für den Geburtstag meiner Tochter, einen zum 50ten Geburtstag meines Mannes, einen zu Ostern und einen zu Halloween! Da es sich mittlerweile zu einer kleinen Leidenschaft entwickelt hat, deswegen suche ich immer nach neuen Ideen. Weil ich die Sweet Tables nur für mich und meine Familie mache (ich verkaufe nichts und verdiene auch nichts mit Backen und Deko) versuche ich natürlich vieles selber zu basteln. Dafür stöbere ich ganz oft im Internet, suche (häufig auf US-amerikanischen Blogs) passende  Anleitungen und versuche sie umzusetzen! Heute teile ich mit euch was ganz feines: ein DIY (Do it Yourself), um einen Kaugummiautomaten selber zu basteln!

IMG_0693
Continue reading

0

Adventskranz mal anders, und es duftet nach Zimt!

Die Tage werden immer kürzer, die Adventszeit beginnt und überall ist Weihnachten zu spüren. Eine Zeit, in der man es sich sehr gerne zu Hause gemütlich macht. Am Sonntag ist schon der erster Advent und was braucht man dafür? Klar, einen Adventskranz! Ich habe heute einen Vorschlag für einen Kranz zum selber basteln. Aber ich verrate euch ein Geheimnis: Es gibt auch noch etwas Süßes! Damit macht das Basteln hoffentlich noch mehr Spaß 🙂

Adventskranz_Zimtschnecken

Continue reading

0

DIY Adventskalender: Mit Liebe Freude schenken

Ich finde ja, Adventskalender gehören zu den süßesten Bräuchen in der Vorweihnachtzeit. Was gibt es schöneres, als seinen Liebsten 24 Mal eine Freude zu machen. Bis jetzt hatten wir immer gekaufte Adventskalender. Die Kinder haben Kalender von Playmobil oder Baby Born gekriegt, wir Erwachsenen Schokolade. Mittlerweile sind die Kinder aber aus dem Alter raus, und selbst Gemachtes ist sowieso immer viel schöner und persönlicher. Dieses Jahr habe ich mich also auf den Weg und an die Arbeit gemacht und präsentiere euch meinen ersten selbstgemachtes Adventskalender:

IMG_9741
Continue reading

2

Gläser im Wollmäntelchen – Do it yourself

Was haltet ihr von Teelichtgläsern, die man ganz leicht selber basteln kann? Vorausgesetzt, ihr könnt stricken 🙂 Ich habe das Stricken von meiner Mama gelernt, als ich ungefähr 15 Jahre alt war. Die anderen Mädchen gingen aus und hatten schon einen Freund – ich saß stattdessen zu Hause und habe wie verrückt Pullis gestrickt. Es waren so viele, dass ich jeden Tag im Monat einen anderen anziehen konnte. Dann machte ich eine laaaange Pause. Und als meine älteste Tochter fragte ob ich ihr einen Schal stricken könnte, dachte ich: Das kannst du gar nicht mehr, du hast alles vergessen! Aber mit dem Stricken scheint es genauso zu sein wie mit Schwimmen oder Fahrradfahren – einmal gelernt und man kann es immer. Vor paar Tagen kam ich dann auf eine sehr schöne und einfache Deko-Idee: Alte Marmeladengläser aufpeppen, indem man ihnen einen Wollmantel verpasst. Ein paar Knöpfe drauf genäht, Teelichter hinein – fertig.

IMG_9568
Continue reading

0

Liebe auf den ersten Blick: Baby Boos, die kleinen Schönheiten

IMG_8947Hallo ihr Lieben!

Sind die die kleinen weißen Baby Boos nicht süß? Ich muss gestehen, bis vor ein paar Tagen wusste ich nicht einmal dass es sie gibt! Zufällig habe ich sie im Internet entdeckt und mich verliebt! 🙂 Vor meinem inneren Auge entstanden sofort Bilder von zauberhafter Deko mit diesen kleinen weißen Kürbissen. Also machte ich mich auf den Weg, und ganz schnell kam die Enttäuschung. Sie waren nirgendwo zu finden! Als ich schon fast aufgegeben hatte, geschah das Wunder: In einem Gartencenter entdeckte ich die letzten zwei Baby Boos! Die Freude war riesig und sofort machte ich mich ans dekorieren. Hier ein paar Vorschläge… Continue reading

0

Hallo Herbst! Es ist wieder Kerzen und Kuschelzeit!

Gestern ist der Herbst auch offiziel angekommen! Meine Familie und ich haben uns sehr gefreut, dass der Sonntag uns für all die verregneten letzten Tage entschädigen sollte. Leider hat sich die Sonne dann aber doch rar gemacht und kam überhaupt nicht zum Vorschein. Trotz allem habe ich mich auf dem Weg gemacht um Herbstdeko und Pflanzen zu besorgen und unseren Eingangsbereich und Esstisch zu dekorieren…

IMG_8935 Continue reading