Blitztorte

Hallo ihr Lieben!

Braucht ihr eine Torte, die schnell fertig ist und lecker schmeckt? Dann seid ihr heute bei mir genau richtig! Ich habe ein Rezept kreiert, das euch ganz sicher genauso begeistern wird wie mich – diese Torte könnte eure neue Lieblingstorte werden. Der Biskuitboden ist sehr schnell gemacht und der Rest sowieso 🙂 Das Ergebnis ist eine fruchtig-cremige Torte, die himmlisch schmeckt und alle Blicke auf sich zieht!

Zutaten für den Boden:

  • 2 Eier
  • 70g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 70g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 5 EL Öl

Für die Creme:

  • 1 Dose Pfirsiche (Abtropfgewicht 480g)
  • 200g Creme fraiche oder Schmand
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200ml Sahne
  • 2 TL San Apart oder 1 Pck. Sahnesteif

Für den Guss:

  • 400ml Multivitaminsaft
  • 2 Pck. Dessert-Vanillesoße ohne Kochen (von Dr. Oetker)

Für den Boden Eier, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss Öl zugeben. Teigmasse in eine Tortenform geben (24cm, mit Backpapier belegt) und im vorgeheizten Ofen bei 175°C etwa 25 Minuten backen. Herausholen und in der Form auskühlen lassen. Dann aus der Form herausholen, auf eine Tortenplatte stellen und mit einem Tortenring umschließen.

Für die Creme Pfirsiche in einem Sieb gut abtropfen lassen und anschließend in kleine Stücke schneiden. Creme fraiche oder Schmand mit Vanillezucker kurz verrühren. Sahne mit San Apart oder Sahnesteif steif aufschlagen und mit einem Rührlöffel vorsichtig mit der Creme fraiche-Zucker-Mischung verrühren. Zum Schluss Pfirsichstücke unterheben. Creme auf dem Boden verstreichen.

Für den Guss Multivitaminsaft und Dessertsoße mischen und so lange mit einem Löffel rühren, bis eine dicke Masse entsteht. Guss über die Creme geben und glatt streichen. Torte für ein paar Stunden (am besten über Nacht!) in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag den Tortenring entfernen und die Torte nach Geschmack dekorieren. Ich habe etwa 100 ml Sahne steif geschlagen und Tuffs auf die Torte gespritzt. Danach habe ich zwei frische Pfirsiche in Spalten geschnitten und auf die Tuffs gesetzt.

Schönen Sonntag!
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.