Apfel-Schneemus-Torte

IMG_6299Für den Biskuitteig:

  • 100g weiche Butter oder Margarine
  • 3 Eier
  • 100g + 150g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Salz
  • 125g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 75ml Milch
  • 1-2 EL gehackte Mandeln oder Mandelblättchen

Für die Füllung:

  • 600g Äpfel
  • 1 Pck. Puddingpulver „Vanille“ (zum Kochen; für 500ml Milch)
  • 300ml Apfelsaft
  • 500ml Sahne
  • 2 Pck. Sahnefestiger
  • 50g Zucker
  • 3 Pck. Vanillezucker

Für die Deko:

  • Puderzucker


Für den Biskuit Eier trennen. Butter, 100g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. In die Form (24 cm) streichen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. 150g Zucker einrieseln lassen. Locker auf den Teig streichen, dabei am Rand ca. 1 cm frei lassen. Mit Mandeln bestreuen. Im vogeheizten Ofen bei 175°C ca. 30 Minuten backen. (evtl. nach ca. 20 Minuten abdecken). Auskühlen.

Für die Füllung Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Puddingpulver und 6 EL Apfelsaft verrühren. Rest Apfelsaft, Äpfel, 50g Zucker und 1 Vanillezucker aufkochen und ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Äpfel weich, aber noch bissfest sind. Puddingpulver einrühren und 1 Minute köcheln lassen. Tortenboden 1x waagerecht durchschneiden. Einen Tortenring um den unteren  Tortenboden schließen. Das Apfelkompott darauf verteilen. Auskühlen lassen. Sahne mit Sahnefestiger und 2 Vanillezucker steif schlagen. Auf die Äpfel streichen. Den oberen Tortenboden daraufsetzen. Minestens 2 Stunden kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben.

Die Torte schmeckt himmlisch!

IMG_6301

2 thoughts on “Apfel-Schneemus-Torte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.