Toffifee-Käsekuchen im Glas

Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche hatten wir Besuch von Freunden und statt eines klassischen Desserts oder Kuchens habe ich einen Toffifee-Käsekuchen im Glas gemacht. Es ist ein dekorativer Hingucker und schmeckt noch himmlisch dazu. Ihr braucht nur wenige Zutaten für gaaaanz viel Geschmack 🙂

Für 4 Gläser braucht ihr:

  • etwa 10 Butter- oder andere Kekse nach Wahl, zerbröselt
  • 50g Butter, geschmolzen
  • 11 Toffifee Pralinen
  • 250g Sahnequark
  • 100g Frischkäse
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Zucker
  • 4 Toffifee Pralinen zur Dekoration

Zubereitung:

Zuerst Keks-Brösel und klein geschnittene Toffifee Pralinen mischen, geschmolzene und kurz abgekülte Butter zugeben und vermischen. Sahnequark, Frischkäse, Vanillezucker und Zucker zu einer cremigen Masse verrühren.

Die Hälfte der Keks-Toffifee-Mischung auf 4 Gläser verteilen, dann die Hälfte der Quark-Frischkäse-Creme darauf geben und das Ganze noch mal wiederholen. Jedes Glas mit einem Toffifee und Minzblättchen oder Rosmarinzweigen dekorieren und bis zum Servieren kalt stellen.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.