Tagliatelle mit Zucchini-Parmesan-Soße

Ich verbinde die mediterrane Küche mit frischen, gesunden Zutaten, leichten Gerichten und leckeren Weinen. Unsere Urlaube in Italien und Kroatien waren daher auch immer kulinarische Reisen, von denen ich mir Inspirationen und Ideen mitgenommen habe. Das heutige Gericht ist ein Mitbringsel dieser Reisen – eine tolle Kombination aus saurer Zitrone, kräftigem Parmesan, würzigem Basilikum und frischen Zucchini.
IMG_0078

Zutaten für 4 Personen:

  • 700g Zucchini
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Paprika
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 3 EL Basilikumblätter, gehackt
  • 4 EL Parmesan
  • Saft einer Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 500g Tagliatelle

Zucchini länglich in dünne Streifen schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zucchinistreifen kurz andünsten. Knoblauchzehen klein schneiden und hinzugeben, weitere 10 Minuten dünsten. Dann nacheinander Paprika in Streifen, Basilikumblätter, Zitronensaft, Creme Fraiche und Parmesan hinzufügen. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, anschließend mit der Soße anrichten und mit einem Basilikumblatt dekorieren. Dazu passt ein trockener Rotwein.

Lasst es euch schmecken!
Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.