Raffaello-Mascarpone-Creme mit Aprikosenkompott

IMG_7945Zutaten für zwei Portionen:

  • 125g Mascarpone
  • 250ml Rama Cremefine Vanille
  • 10 Raffaellos
  • 50ml Kokosmilch
  • 1 kleine Dose Aprikosenkompott


Rama Cremefine Vanille steif schlagen und Mascarpone und Kokosmilch unterheben. Raffaelos klein schneiden und ebenfalls zugeben. Abwechselnd mit dem Aprikosenkompott in ein Glas schichten und zuletzt mit Minzblättern und ganzen oder halben Raffaelos dekorieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

IMG_7946

2 thoughts on “Raffaello-Mascarpone-Creme mit Aprikosenkompott

  1. Es freut mich liebe Sofie! Ich liebe Raffaello über alles und wollte unbedingt ein Dessert daraus kreieren. Aprikosen und Kokos passen gut zusammen wie ich finde.

    Ganz liebe Grüße
    Jadranka

  2. Das sieht ja megalecker aus… Und auch noch mit Raffaelo – yummy 🙂 bei uns gibt es meist die lleichtere Variante mit Quark, und dann aber Kokosflocken… Das mit dem Aprikosenkompott merk ich mir 🙂 merci!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.