Papier-Schneeflocken

Hallo ihr Lieben!

In der Vorweihnachtszeit wird bei uns gerne gebastelt: Weihnachtkarten, Kränze, Gestecke, und natürlich Sterne oder Schneeflocken. Ich habe schon unzählige davon aus Butterbrottüten gemacht – dieses Mal möchte ich jedoch welche aus braunen Tüten basteln, weil sie von der Farbe her sehr gut zu unserer Einrichtung passen. Gedacht, gemacht, und ich bin verliebt 🙂

Ihr braucht dafür:

  • braune Tüten, z.B. 6-er Packungen von dm (6-7 Tüten ergeben einen Stern)
  • Bleistift
  • Schere
  • doppelseitiges Klebeband
  • Nadel und Faden

Zuerst den Boden mit doppelseitigem Klebeband zusammenkleben.

Muster nach Wunsch mit Bleistift aufzeichnen und ausschneiden.

Wie auf dem Bild zu sehen, das doppelseitige Klebeband in der Mitte und unten aufkleben.

Die Tüten (6-7 Stück) aufeinander kleben.

Die Tütenenden nähe ich zusammen, so kann ich die Schneeflocken zusammenklappen, wenn ich den Faden entferne, und wieder benutzen.

Die braunen Schneeflocken sind größer und meiner Meinung nach viel schöner als die weißen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln!

Viel Spaß beim basteln 🙂

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.