Frühling auf dem Teller: Blumenwiese-Fliegenpilz-Cupcakes

Mein Beitrag zum Frühlingsbeginn sind diese wunderschönen, bunten Buttercreme-Cupcakes.  Leider spielt das Wetter ein bisschen verrückt und nach etlichen sommerwarmen Tagen (im März!), an denen es bis zu 20°C warm war, sind es im Moment 6°C bei mir! Da ich mir aber sicher bin, dass es auch wieder wärmer wird, backe ich mir bis dahin einfach meine eigene Blumenwiese 🙂

IMG_1116

Zutaten für 12 Cupcakes:

  • 3 Eier
  • 150g Puderzucker
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150g Butter
  • 4 EL Milch

Für die Gras-Buttercreme:

  • 125g Butter
  • 150g Puderzucker
  • 1/2 TL Vanillearoma
  • grüne Lebensmittelfarbe

Für die Cupcakes Eier und Puderzucker cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Butter schmelzen und zusammen mit Milch zugeben. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

IMG_1122Für das Gras Butter, Puderzucker und Vanillearoma schaumig schlagen, Lebensmittelfarbe dazugeben. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Grastülle (so z.B.) geben, am äußeren Rand beginnen zu spritzen und dann in Kreisen zur Mitte hin spritzen. Zum Schluss die Cupcakes mit aus Fondant gemachten Blümchen (so wie hier) und Fliegenpilzen dekorieren.

Sehen sie nicht bezaubernd aus?

IMG_1123

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
Eure Jadranka

4 thoughts on “Frühling auf dem Teller: Blumenwiese-Fliegenpilz-Cupcakes

  1. Hey, das ist ja Super! Genau nach sowas hab ich gesucht 🙂 Die probier ich heute Abend mal aus… Ist ja morgen Frühlingsanfang 🙂 Liebe Grüße aus Kim’s Bakery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.