Erkältung? Nicht bei mir: Ingwer-Zitronen-Sirup

Hallo ihr Lieben!

Hat es euch auch erwischt? Um mich herum hustet und niest fast jeder, aber meine Familie und ich nicht – dank unserer neuen Wunderwaffe: Ingwer-Zitronen-Sirup 🙂 Er ist einfach und schnell zu machen und wirkt Wunder! Das Rezept habe ich im Netz gefunden und schon oft nachgemacht. Und weil viele von meinen Verwandten und Bekannten danach gefragt haben, habe ich mich entschieden das Rezept hier auf dem Blog zu teilen. Wir brauchen keine roten Nasen und lästiges Kratzen im Hals, oder?

Zutaten für eine Flasche (etwa 800ml):

  • etwa 300g frischen Ingwer
  • 5-6 Bio Zitronen, davon Schale und Saft
  • 700ml Wasser
  • 250g Honig (bei mir Waldhonig)

Zubereitung:

Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Zitronen heiß abspülen, Schale mit Hilfe einer Reibe fein abreiben. Wasser in einen Topf geben, Ingwerstücke und Zitronenabrieb reingeben. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Temperatur ca. 25 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und durch ein Sieb geben. Die Ingwerstücke und Zitronenschale entsorgen und die verbliebene Flüssigkeit vollständig abkühlen lassen.

Zitronen auspressen. Zitronensaft und Honig vermischen und den abgekühlten Sirup rein geben. Alles gut verrühren, in eine saubere Glasflasche füllen und verschließen. Sirup im Kühlschrank aufbewahren (er hält sich 2-3 Wochen).

Jeden Morgen 1 Esslöffel nehmen. Man kann ihn pur oder mit Wasser oder Tee verdünnt trinken, je nach Geschmack. Die Schärfe hält sich in Grenzen und uns schmeckt er pur am besten.

Ich bin gegen jede Erkältung gut vorbereitet, und was ist mit euch?

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.