Erdbeer-Vanilletorte

Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche gab es bei uns eine richtig tolle Erdbeertorte mit Vanillepudding. Das ist ein Klassiker schlechthin mit Biskuitboden, dann einer Schicht aus Pudding und Schmand und Erdbeeren mit Tortenguß oben. Wir lieben hier ja alle Erdbeeren und haben während der Saison immer welche da. Manche werden sofort aufgegessen (ok, die meisten) und manche schaffen es zum Erdbeerdessert oder -Kuchen zu werden 🙂

Für den Biskuitboden braucht ihr:

  • 2 Eier
  • 75g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 75g Butter, weich
  • 2 EL Milch
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Pudding-Schmandcreme:

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 350ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 200g Schmand

Für den Belag:

  • 500g Erdbeeren
  • 2 Pck. Tortenguss, Erdbeergeschmack
  • 500ml Wasser
  • 3 EL Zucker

Zubereitung:

Für den Biskuitteig Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Mixer cremig rühren, weiche Butter zugeben, kurz durchrühren und schließlich die Milch unterrühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und vorsichtig unterheben. Teig in eine Springform (24cm, Boden mit Backpapier belegt) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Umluft) ca. 25 Minuten hellbraun backen. Aus dem Ofen holen und in der Form vollständig auskühlen lassen.

Boden aus der Form nehmen, auf eine Tortenplatte stellen und einen Tortenring umschließen.

Für die Pudding-Schmandcreme von 350ml Milch ein paar Löffel abnehmen und das Puddingpulver darin glatt rühren. Restliche Milch zum Kochen bringen, Pudding-Milchgemisch einrühren und einen Pudding kochen. Vom Herd nehmen und Schmand in den noch warmen Pudding einrühren. Die Creme über den Biskuitboden verteilen und glattstreichen.

Für den Belag Erdbeeren waschen, halbieren und auf der Puddingmasse verteilen. Aus Wasser, Zucker und 2 Pck. Tortenguss mit Erdbeergeschmack einen Guss kochen und noch heiß vorsichtig über die Erdbeeren gießen. Die Torte dann für ein paar Stunden (am besten über Nacht!) in den Kühlschrank stellen, dann Tortenring entfernen, Torte nach Wunsch dekorieren, in Stücke schneiden und servieren.

Liebt ihr die Erdbeerzeit auch so? Dann müsst ihr diese Torte unbedingt ausprobieren!

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.