Zum Hochzeitstag: Romantisches Vanille-Bananen-Törtchen

Heute wird es hier ein bisschen romantisch – ich erzähle euch ein paar Geschichten aus jüngeren Jahren. Und obwohl ich im großen und ganzen ein sehr bodenständiger Mensch bin, steckt in mir doch eine romantische Seele 🙂 Seit ich meinen Mann kennen gelernt habe, habe ich mich ziemlich verändert. Er war der erste der mich zum lachen aber auch zum weinen brachte. Bis dahin, und ich war Anfang 20, dachte ich dass es niemals ein Mann schaffen wird, mich zum weinen zu bringen. Und wie hat er es nun geschafft? Mein Mann, also damaliger Freund, war sich nicht sicher ob ich ihn liebe (okay, ich bin ziemlich sparsam wenn es darum geht, Liebe in Worte zu fassen und sage selten „Ich liebe dich“), und ohne Vorwarnung gab er mir den Laufpass beziehungsweise „Zeit zum Überlegen“! Er sagte nur, dass ich gut überlegen sollte ob ich mit ihm mein Leben verbringen will und nur wenn ich ganz sicher bin, soll ich mich wieder bei ihm melden. Im ersten Moment war ich aber überrumpelt und zu stolz zuzugeben, dass er mir wirklich viel bedeutet und so flossen zu Hause die erste Tränen! Ich war selbst davon ziemlich überrascht, aber ihn anzurufen kam gar nicht in Frage! Naja, und schließlich stand er dann doch vor meiner Tür, mit einer Rose und einem selbstgeschriebenen Gedicht (ich habe noch heute ein ganzes Heft seiner Gedichte!), und sagte er könne nicht ohne mich. Ich war mir ebenfalls sicher, dass ich ihn liebe und mir ein Leben mit ihm gemeinsam vorstellen kann. Tja, und nun sind wir schon 26 Jahre verheiratet und haben drei tolle Kinder! So – warum erzähle ich euch das? Ich bekam von meinem Mann jeden Tag eine rosa farbene Rose geschenkt und deswegen habe ich unsere Torte zum sechsundzwanzigsten Hochzeitstag mit Rosen dekoriert 🙂

IMG_4661Ich habe lange überlegt und mich dann doch für diese Torte entschieden anstatt einer aus Fondant. Mein Mann und die Kinder fanden sie einfach bezaubernd 🙂 Und das Rezept hab ich natürlich auch noch für euch:

Für den Boden braucht ihr:

  • 4 Eier
  • 100g Zucker
  • 80g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver

Belag:

  • 1 Banane
  • ein wenig Zitronensaft

Creme:

  • 500ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 120g Butter, weich

Zubereitung:

Für den Teig Eier und Zucker cremig schlagen. Mehl und Kakao mischen und zufügen. Teig in eine Tortenform (20cm, Boden mit Backpapier belegt) geben und bei 180°C ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Auskühlen lassen. Boden auf eine Tortenplatte stellen und mit einem Tortenring umschließen.

IMG_4659Banane schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln um zu verhindern dass sie braun wird. Die Bananenscheiben auf dem Tortenboden verteilen.

Für die Creme aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen und auskühlen lassen. Butter cremig schlagen und löffelweise den Pudding zufügen. Die Creme auf die Bananen Stücke verteilen, glatt streichen und die Torte über Nacht kalt stellen.

IMG_4668

Vor dem Servieren die Torte mit langen Schokoladen Pralinen dekorieren und drumherum eine passende Schleife binden – fertig!

IMG_4677

An unseren Hochzeitstag waren wir in unseren Lieblingrestaurant essen, die leckere Torte wurde nachmittags zum Kaffee serviert – zu Hause, in gemütlicher Runde, mit den zwei jüngeren Kindern. Meine älteste Tochter kam ein paar Tage später zu Besuch und überraschte uns, zusammen mit ihrem Freund, mit einem Drei-Gänge-Menü Dinner. Das war das schönste Geschenk, das wie je gekriegt haben und wir waren wünschlos glücklich 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche!
Eure Jadranka

4 thoughts on “Zum Hochzeitstag: Romantisches Vanille-Bananen-Törtchen

  1. prekrasno si je ukrasila ! slike su kao iz bilderbuch . ali tvoji tekstovi…. toliko pozitivnog ima u tvojim tekstovima da mi kad procitam nesto na tvojim stranicama odmah dan bude ljepsi, odmah mi se cini da sve ipak ima nekog smisla …

    • Moj moto je pozitivno gledati na sve iako mi cesto ne uspije da to i ostvarim, ali trudim se. Hvala ti zaista na lijepim rijecima i komentarima, svaki put mi izmamis osmijeh na licu 🙂 Sta bi ja bez tebe <3

    • Hvala Sanja! Za poseban dan ide posebna torta, a mislim da sam je i ukrasavanjem uspjela napraviti makar malo „posebnijom“ 🙂 Lijep pozdrav…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.