Weißer Schokoladen-Traum mit Blaubeeren

Einige Leute fragen sich vielleicht (und auch mich manchmal), wie das geht, dass Foodbloggerinnen und -blogger fast jeden Tag etwas neues präsentieren können – ob sie das wirklich alles selbst gekocht und gebacken haben und wer das überhaupt alles aufisst! Ich kann nur für mich sprechen und kann euch versichern, alles was ihr auf dem Blog seht, habe ich wirklich gemacht 🙂 Fast jeden zweiten Tag backe ich eine Torte, mache Cupcakes oder einfach mal eine leckere Creme – gegessen wird das dann von meiner Familie, von Gästen, Freunden oder Nachbarn, und bisher beschwert sich niemand dass es zu viel ist 🙂

So, und heute nun habe ich einen Traum aus weißer Schokolade und Blaubeeren für euch:

IMG_0455

Zutaten für 4 Personen:

  • 325g weiße Schokolade
  • 400ml Sahne
  • 1 Pck Sahnesteif
  • 200g Blaubeeren

Zubereitung:

Weiße Schokolade grob hacken. 200ml Sahne erwärmen, Schokolade darin schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen. 200ml Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die Hälfte unter die lauwarme Schoko-Sahne-Creme heben. In Gläser füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Blau- oder Heidelbeeren verlesen und waschen. 100g pürieren und mit der restlicher Sahne mischen. Als zweite Schicht auf die Creme geben. Vor dem Servieren die Creme noch mit Sahne, Beeren und Schokospänen dekorieren.

IMG_0456

Die Creme ist schnell zubereitet und damit sehr praktisch, wenn mal plötzlich Gäste vor der Tür stehen 🙂 Außerdem hat man die Zutaten meist da, und statt Blaubeeren kann man ja auch anderes Obst nehmen, oder das Obst einfach weglassen. Statt herkömmlicher Sahne habe ich Rama Cremefine benutzt, weil sie pflanzlich ist und weniger Kalorien enthält.

IMG_0458

So, und das wars wieder von mir!

Süße Grüße 🙂
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.