Taggen: Blogs vernetzen sich

Melanie hat mich ‚getagged‘. Ich hatte zwar keine Ahnung, was das bedeuten soll, aber glücklicherweise hat Melanie einen Link dazu geschickt, der das erklärt. Auf ihrem Backblog, „Melanies Backzauber„, beschreibt sie das Spielchen. Es geht darum, dass Bloggerinnen und Blogger sich untereinander vernetzen und mehr über sich erfahren. Ich wurde nun also getagged. Das heißt, Melanie hat mich und 10 andere Blogs ausgewählt (an der Zahl 11 orientiert sich das Spielchen). Nun muss ich 11 Dinge über mich schreiben, dann 11 Fragen, die Melanie ausgewählt hat, beantworten, mir dann selbst 11 Fragen einfallen lassen und wiederum 11 Bloggende ‚taggen‘, also anschreiben und zum mitspielen einladen. Wichtig ist, dass die ausgewählten Blogs nicht mehr als 200 Follower haben (wohl auf Facebook) – so entsteht ein Netzwerk von Blogs. Ich finde die Idee ganz süß, daher hier also

11 Dinge über mich:

  • Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder
  • Meine Hobbys sind backen, lesen, Theater, Gartenarbeit, Blumen, dekorieren, basteln, fotografieren…
  • Ich backe alles – von Omas Kuchen und Torten bis zu Cupcakes, Cake Pops, Fondanttorten…
  • Mein Fußballliebling ist Werder Bremen (nicht Schalke und auch nicht der BVB)
  • Maiglöckchen finde ich wunderschön
  • Ich liebe schönes Porzellan und kaufe immer was dazu
  • „Das Perfekte Dinner“ ist meine Sendung!
  • Eine Familie und Häuschen im Grünen waren mein Traum – und der ist wahr geworden
  • Ich habe mind. 150 Koch- und Backbücher
  • Hamburg ist die schönste Stadt in Deutschland
  • Meine Devise lautet: Male stvari nas cine sretnim… (auf deutsch etwa: Kleine Dinge sind es, die uns glücklich machen)

Und hier die Antworten auf Melanies Fragen:

1. Was hast du als erstes in deinem Leben gebacken?

Ohje, daran erinere ich mich nicht mehr.

2. Ist Fondant eine Zutat mit der du gerne arbeitest?

Es ist zwar viel Arbeit, weil ich Fondant immer selbst mache – aber das Ergebnis entlohnt für alles!

3. Auf welches Küchenutensil könntest du nicht verzichten?

Auf meine Kitchen Aid würde ich nicht verzichten wollen.

4. Bist du eher experimentel oder klassisch unterwegs?

Ich würde sagen beides, aber „moderne“ Sachen mache ich lieber.

5. Wie viele Backbücher hast du in deiner Küche?

Gezählt habe ich bis 100 – danach nicht mehr 🙂

6. Was ist dein größter Traum?

Meine Familie und unser Haus.

7. Wo würdest du gerne leben?

Ich lebe sehr gerne in Deutschland.

8. Wenn du im Lotto gewinnst, dann..

…kaufe ich noch mehr Backutensilien und  Tassen, Teller, Cupcakes Wrapper, Tortenständer in allen Farben… 🙂

9. In welcher Back- oder Kochshow würdest du gerne mitmachen?

Ich würde gerne Enie besuchen und mitbacken.

10. Ist Backen oder Kochen deine Leidenschaft oder dein Beruf?

Backen ist mein Hobby.

11. Wieso hast du angefangen zu Bloggen?

Aus dem gleichen Grund wie du, Melanie – die Leute haben mich nach den Rezepten gefragt und fanden meine Kuchen- und Tortenbilder schön.

So, und nun meine 11 Fragen an Andere:

1. Hast du schon mal einen Sweet Table vorbereitet?
2. Wenn du mit Fondant arbeitest, machst du ihn selber?
3. Hast du auch Tage erlebt, an denen gar nichts klappt in der Küche?
4. Was ist dein Lieblingsrezept?
5. Wie kammst du zum Backen?
6. Besuchst du irgendwelche Koch- oder Backkurse?
7. Hast du einen Lieblingsbackbuch?
8. Wie und wo informierst du dich über neue Backtrends?
9. Tauschst du dich mit anderen Bloggerinnen aus?
10. Welche Jahreszeit ist die schönste zum Backen?
11. Wer verputzt all die leckeren Sachen, die du backst?

Und zum Schluss die 11 Blogs, die ich auswählen möchte:

6 thoughts on “Taggen: Blogs vernetzen sich

  1. Liebe Jadranka,
    Ich wollte Dir Bescheid schreiben, dass ich Dich nicht ignoriert habe und Dein „Taggen“ gesehen habe. Leider, genau wie Bigii, mag ich solche Kettenaktionen nicht, deshalb habe ich nichts weiter gemacht. Ich sehe aber ganz viele Links zu den Blogs, die ich noch nicht kenne. Werde ich bestimmt besuchen!Trotzdem danke, dass Du mein Blog getaggt hast. Es ist schön zu wissen, dass mein Blog jemanden gefällt 😉 Schöne Grüße, Barbara

    • Liebe Barbara – wie oben bereits geschrieben, war ich auch nicht sonderlich begeistert von der Idee, dass über eine Kettenbrief-ähnliche Aktion zu machen. Persönliches Feedback und direkte Kommentare sind mir eigentlich auch viel lieber!

      Liebe Grüße!

    • Ohje, du musstest ja schon trilliarden Fragen beantworten! Vielleicht war das doch keine so gute Idee, auch wenn ich deine Antworten bezaubernd finde 🙂 Danke jedenfalls und zukünftig dann vielleicht doch lieber einfach so Feedback 🙂

  2. Liebe Jadranka, ich freu mich dass dir mein Blog so gut gefällt. Ich mag nur das kettenbriefartige an diesen Tag-Aktionen nicht und mach deshalb nicht mit. Ich vernetzte mich lieber durch Bloggertreffen oder persönliches Feedback. Ich wünsch dir alles Gute, Bigii

    • Ja, ich war auch nicht wirklich begeistert – aber da es in der Gegend wo ich wohne keine (mir bekannten) Blogger-Treffen o.ä. gibt, hab ichs mal versucht. Persönliches Feedback ist mir aber eigentlich auch lieber 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.