Spontane Garten Party mit kleinem, aber feinem Sweet Table

Das schöne Wetter hat mich spontan dazu gebracht, eine kleine Garten Party zu organisieren – nur für uns und ein paar Freunde und Nachbarn. Dazu spontan einen kleinen Sweet Table vorzubereiten war gar nicht schwer, da sich mittlerweile bei mir so viele Sachen finden, die es dafür braucht! Dieses Mal habe ich eine Kombination aus pink und blau gewählt (es war aber kein Babyshower:) Ich hab schon einige Sweet Tables gemacht, und ich muss zugeben dass ich sie alle ziemlich schön fand. Ich mag die Herausforderung, genau zu planen welche Deko passt, was ich dazu backen könnte, welche Farben harmonieren und wie zum Schluss das Gesamtbild aussieht! Mein Garten Sweet Table hat es nun an die Spitze meiner Sweet Tables geschafft und ich bin gespannt, ob er euch auch gefällt:

IMG_3696

Nach dem ständigen Hin und Her mit dem Wetter im Sommer, war dieses erste Septemberwochenende wohl eine Art Entschädigung. Ganz viel Sonne und sehr milde Temperaturen – perfekt, um noch einmal zu grillen und bis spät in die Nacht draußen zu sitzen ohne dicken Pulli oder Decke.

IMG_3686 Doch zurück zu meinem Sweet Table. Viel gab es nicht darauf, aber es hat wie ich finde gepasst und war sehr lecker!

Es gab:

  • Schokoladen Cupcakes mit Frischkäse-Butter-Topping und sehr fein geschnittenen Goji Beeren
  • kleine Blumen-Küchlein mit rotem Johannisbeer-Guss
  • Johannisbeer-Limonade

Beginnen wir mit den Schokoladen-Cupcakes. Vor einiger Zeit habe ich getrocknete Goji-Beeren in einem Feinkost-Laden gefunden und gekauft. Ich habe mich entschieden sie sehr klein zu schneiden und in das Topping zu geben und muss sagen, das der Geschmack sehr interesant war und die kleinen roten Pünktchen natürlich auch visuell was gebracht haben.

IMG_3688Zutaten für die Cupcakes:

  • 2 Eier
  • 130g Zucker
  • 120g weiche Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100g Mehl
  • 80ml Buttermilch
  • 5 EL Kakaopulver

Für das Topping:

  • 80g Frischkäse
  • 60g weiche Butter
  • 120g Puderzucker
  • 2 EL sehr fein geschnittene Goji Beeren
  • Lebensmittelfarbe in rosa, nach Wunsch

Zubereitung:

Für den Teig Eier und Zucker schaumig rühren, Butter zufügen und alles gut vermischen. Salz, Backpulver, Mehl und Kakao mischen und vorsichtig zugeben. Buttermilch unterrühren. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen, Teig zu 2/3 rein füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für das Topping Frischkäse, Butter und Puderzucker cremig rühren, Goji Beeren zufügen. Nach Wunsch ein wenig rosa Lebensmittelfarbe zugeben, die Creme in einen Spritzbeutel füllen und dekorativ auf die Cupcakes spritzen.

Die Cupcakes habe ich zusätzlich mit Blumen-Steckern aufgehübscht.

IMG_3682***

IMG_3681Die kleinen Blumen-Küchlein habe ich als klitzekleine Torte aufeinander gestapelt, mit Johannisbeer-Glasur dazwischen und oben mit einem kleinen Wabenball verziert. Außerdem waren einige Küchlein auf kleinen Tellern auf dem Tisch und mit passenden Blumen aus dem Garten dekoriert.

Für 12 Stück braucht ihr:

  • 50g weiche Butter
  • 50g Zucker
  • 1 Ei
  • 30ml Buttermilch
  • Schale 1 Bio Zitrone
  • 40ml Johannisbeersaft
  • 80g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Für den Johannisbeer-Glasur:

  • Johannisbeersaft
  • Puderzucker

IMG_3692Zubereitung:

Butter und Zucker cremig schlagen, die restlichen Zutaten zugeben und gut vermischen. Den Teig in eine Blumenform aus Silikon füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C 18-20 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Auskühlen lassen.

Für die Glasur ein wenig Johannisbeersaft in eine Schüssel geben und soviel Puderzucker zufügen bis die Konsistenz so wird, dass es nicht zu fest aber auch nicht zu flüssig ist. Küchlein damit bestreichen und trocknen lassen.

IMG_3691Zu trinken gab es Johannisbeer-Limonade, serviert in kleinen Fläschen. Diese habe ich verziert mit rosa farbenen Spitzen-Doilies und habe für die Papierstrohhalme mit MaskingTape kleine Fähnchen gebastelt.

IMG_3683 Das ganze habe ich noch mit passendem Tischband, Servietten, Bechern von Rice, Wabenbällen in rosa und blau, einem süßen Stoffvögelchen und einem Vogelhaus ergänzt. Zum Schluss noch paar Bilder:

IMG_3680***

IMG_3690***

IMG_3702***

IMG_3699***IMG_3694
Das wars auch schon wieder von mir 🙂 Als nächstes plane ich natürlich einen Halloween Sweet Table! Lasst euch überraschen!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstag,
eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.