Es wird wieder erdbeerig: Quarktorte mit Erdbeeren

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen von Grillen und Antikmarktbesuch 🙂 Ich suche schon lange nach einer alten Küchenwage und hatte diesmal sogar Glück. Daraus baute ich mir dann einen Mini-Garten in der Waagschale 🙂 (könnt ihr hier bei Instagram sehen). Über diesen Fund war ich so glücklich, dass ich gleich mal was schönes backen musste. Es wurde eine Quarktorte mit Erdbeeren:

IMG_1853Zutaten für den Biskuitboden:

  • 4 Eier
  • 100g Zucker
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker

Für die Creme:

  • 6 Blatt Gelatine, weiß
  • 200ml Sahne
  • Saft und Schale 1 Bio Zitrone
  • 125ml Buttermilch
  • 500g Sahnequark
  • 300g Frischkäse
  • 100g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Und noch:

  • ca. 400g Erdbeeren
  • 1 Pck. Tortenguss

Zubereitung:

Für den Biskuitboden Eier trennen, Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Eigelb, 4 EL lauwarmes Wasser, den übrigen Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss Eischnee zugeben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Masse in eine Tortenform (26cm, mit Backpapier belegt) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 35 Minuten backen. Teig aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

IMG_1857Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Buttermilch erwärmen und Gelatine darin auflösen. Quark, Frischkäse, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -Schale glatt rühren. 3 EL der Masse in die Buttermilch rühren, dann alles unter die Quark-Frischkäse-Masse rühren. Kalt stellen bis die Masse zu gelieren beginnt. Dann die steif geschlagene Sahne unterheben.

Tortenboden in einen Tortenring legen, Creme darauf streichen. Ein paar Stunden kalt stellen (am besten über Nacht).

Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden (ich habe einen Erdbeer-Schneider, tolles Ding sag ich euch)! Die Torte mit Erdbeeren belegen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und darüber gießen, fest werden lassen. Tortenring abziehen und nach Wunsch dekorieren.

IMG_1851

Ich schicke euch ganz viele erdbeerige Grüße und wünsche viel Spaß beim Nachbacken 🙂
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.