Ein Dessert zum Verlieben: Heidelbeer-Pannacotta mit karamellisierten Cashewkernen

So langsam wird es herbstlich draußen, das merkt man nicht nur am ungemütlichen Wetter, sondern auch an den Blättern die sich schon verfärben und bei jedem Windstoß in Scharen von den Bäumen purzeln. Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber mir ging das alles viel zu schnell: Der Winter war kein richtiger Winter, der Frühling war so lala, und der Sommer – naja, ihr wisst schon. Und bevor ich demnächst auch in der Küche anfange, deftige Gerichte mit Kürbis und co. zuzubereiten, nutze ich noch das Angebot an Sommerfrüchten und zeige euch ein sehr schönes und leckeres, sommerliches (!) Früchte-Nuss-Dessert:

IMG_3393Zutaten:

  • 250g Heidelbeeren
  • 100ml Holunderbeer- oder schwarzer Johannisbeersaft
  • 4 Blatt Gelatine
  • 300ml Sahne
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 EL Cashewkerne

Zubereitung:

Heidelbeeren waschen und verlesen, mit Saft mischen, in ein hohes Gefäß geben, pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne, 50g Zucker und Vanillezucker in einem Topf aufkochen und ein paar Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.

IMG_3397Gelatine ausdrücken, in die warme Sahne geben, auflösen und etwas abkühlen lassen. Ca. 150ml Heidelbeerpüree unterrühren. Die Masse in heiß ausgespülte Dessert-Gläser geben und für 2-3 Stunden kalt stellen. Das übrige Heidelbeerpüree ebenfalls kalt stellen.

Den restlichen Zucker und 3 EL Wasser in einer Pfanne gold-gelb karamellisieren lassen, dann die Cashewkerne rein geben. Löffelweise in kleinen Häufchen auf gefettete Alufolie setzen und abkühlen lassen. Das restliche Heidelbeerpüree auf das fest gewordene Pannacotta geben und jeweils ein Häufchen karamellisierte Cashewkerne darauf setzen. Mit frischen Heidelbeeren dekorieren und servieren.

IMG_3394Natürlich kann man dieses Dessert auch mit anderen Früchten und Nüssen zubereiten! Ich werde auf jedenfall noch ein bisschen damit experimentieren!

IMG_3392

Bis zum nächsten Mal und lasst euch schmecken!
Eure Jadranka

One thought on “Ein Dessert zum Verlieben: Heidelbeer-Pannacotta mit karamellisierten Cashewkernen

  1. Hmm das sieht ja richtig lecker aus! Perfekt für den Sommer ( der hoffentlich nochmal wieder kommt ^^ ) Nussig und fruchtig zugleich. Was will man mehr? ^^

    Liebe Grüße Chrissi
    von Chrissitallys.blogspot.de

    PS: Ich habe zurzeit ein kleines Gewinnspiel auf meinem Blog laufen . Gesucht sind gesunde und sommerlicher Rezepte und ich würde mich riesig darüber freuen wenn du dabei währst.
    Alls Infos gibt´s hier:http://chrissitallys.blogspot.de/2014/07/das-groe-fit-for-summer-gewinnspiel.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.