Black and White Oreo-Cupcakes

IMG_5681Zutaten für 12 Stück:

  • 12 Oreo-Kekshälften und ein paar zerbröselte Kekse
  • 140g Mehl
  • 80g Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 120ml Milch
  • 4 EL weiche Butter
  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Frosting:

  • 100g Sahnequark
  • 4 EL Butter
  • 80g Puderzucker
  • 40g Creme Fraiche
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 120ml Sahne
  • 1 Sahnesteif
  • 12 Oreokekse, halbiert

Das Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen und in jedes eine Hälfte von einem Oreokeks hineinlegen (Die Creme muss noch dran sein!). Butter und Zucker cremig schlagen, Eiweiß und Vanilleextrakt zugeben. Die restliche trockenen Zutaten vermischen und unterrühren. Zum Schluss Milch und die zerbröselten Oreokekse unterheben. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für das Frosting Butter mit Sahnequark und Creme Fraiche schlagen. Puderzucker und Vanilleextrakt zugeben. Die Creme über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Sahne mit Sahnesteif schlagen, Creme zugeben und mit einem Schneebesen unterrühren. Auf die Cupcakes spritzen und mit den restlichen Oreokekshälften dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.