Biskuitrolle mit Apfel-Mascarpone-Creme und Apfelernte in unserem Garten

Wir haben einen kleinen Garten. Soweit, so gut 🙂 Wir lieben außerdem Äpfel, deswegen mussten Apfelbäume eingepflanzt werden. Nach langem hin und her sind es schließlich zwei geworden, und die Bienchen brauchen sowieso zwei passende Partner zur Bestäubung. Gestern war es dann endlich soweit – Apfelerntezeit! Als erstes sollte natürlich ein Apfelkuchen gebacken werden, und zwar ein besonderer – eine Biskuitrolle! Und das ist das Ergebnis:

IMG_9411

Das Rezept will ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Zutaten für den Biskuit:

  • 3 Eier
  • 3 EL lauwarmes Wasser
  • 100g Zucker
  • 75g Mehl
  • 25g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver

Für die Mascarpone-Quark-Creme:

  • 250g Mascarpone
  • 250g Sahne Quark
  • Saft von 1 Zitrone
  • 3 EL Zucker
  • 1/2 Tonkabohne, gerieben oder 1 Pck. Bourbon Vanillezucker

Für die Füllung:

  • 1kg Äpfel, gerieben
  • 5 EL Zucker
  • 1 TL Zimt

Und noch:

  • 200ml Sahne

Zubereitung:

Für den Biskuitteig Eier trennen. Eigelb, Wasser und Zucker cremig schlagen. Mehl, Speisestärke, Salz und Backpulver mischen und zugeben. Eiweiß steif schlagen und mit einem Schneebesen vorsichtig unterrühren. Ein Backblech (30x40cm) mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 15-20 Minuten backen. Ein Küchentuch nass machen, auswringen, auslegen und die heiße Teigplatte vorsichtig darauf stürzen. Von der schmalen Seite her aufrollen und so auskühlen lassen.

Für die Mascarpone-Quark-Creme alle Zutaten mischen, aufschlagen und kurz kalt stellen.

Für die Apfelfüllung Äpfel schälen und reiben. Mit Zucker vermischen und erhitzen. Solange dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Mit Zimt würzen.

Die Biskuitplatte aufrollen und mit Mascarpone-Quark-Creme bestreichen. Dann die Apfelmasse darauf verteilen und alles wieder zu einer Rolle aufrollen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Sahne steif schlagen und den Kuchen damit bestreichen. Letztlich nach Wunsch dekorieren.

IMG_9409

Für Apfelliebhaber ist dieser Kuchen ein Muss! Kann ich nur empfehlen:)

IMG_8672Jetzt aber zurück zu unserer Apfelernte. Es sind ganze zwei kleine Körbchen voll geworden, aber wir waren sowas von stolz! Unsere „Babys“ (Apfelbäume) haben alles gegeben und das muss ich euch unbedingt zeigen:

IMG_9406

Zum Schluss noch eine kleine Kuriosität: Einer unserer Apfelbäume hat im Oktober nochmal eine Blüte! Glaubt ihr das nicht? Hier der Beweis:

IMG_0265Das wars von mir! Habt einen schönen gemütlichen Sonntag mit euren Lieben!

Eure Jadranka

2 thoughts on “Biskuitrolle mit Apfel-Mascarpone-Creme und Apfelernte in unserem Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.