Lambada-Schnitten

IMG_6681Für den Biskuitteig:

  • 4 Eier
  • 4 EL heißes Wasser
  • 150g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 80g Mehl
  • 80g Speisestärke
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 150ml Orangensaft

Für die Creme:

  • 2 Pck. Pudding-Pulver Vanille-Geschmack
  • 50g Zucker
  • 850ml Orangensaft

Für den Belag:

  • 500ml Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Deko nach Wunsch


Ein Backblech (30x40cm) fetten und mehlen. Für den Biskuitteig Eier und Wasser schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker zugeben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Teig auf das Backblech geben und in vorgeheiztem Backofen bei 200° etwa 10 Minuten backen. Die Biskuitplatte sofort nach dem Backen mit dem Orangensaft tränken und erkalten lassen.

Für die Creme aus Puddingpulver, Zucker und Orangensaft einen Pudding zubereiten. Etwas abkühlen lassen. Lauwarm auf den Biskuitboden streichen und erkalten lassen.

Für den Belag Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Sahne wellenförmig auf den Pudding streichen und den Kuchen nach Wunsch dekorieren.

IMG_6677

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.