Herbstbastelei: Holzeicheln

Hallo ihr Lieben!

Bevor ich in den nächsten Tagen mit dem Basteln und Backen für Weihnachten loslege, möchte ich euch diese wunderschönen Holzeicheln noch zeigen. Die Idee dafür habe ich auf Instagram bei der lieben @klickerkram gesehen und musste es nachmachen. Die kleinen Eicheln habe ich dann zusätzlich noch gemacht und glücklicherweise auch das passende Material gefunden. Alles was ich dafür gebraucht habe, habe ich beim Besuch bei meiner Tochter in Berlin in einem großen Bastelladen gefunden und habe mich wahnsinnig gefreut, zu Hause loszulegen. Sind sie nicht süß geworden?

Ihr benötigt:

  • Holzeier (8cm und 4cm)
  • Holzkügelchen mit Bohrung (6mm und 4mm)
  • Papierdraht in Beige oder etwas ähnliches
  • Holzleim
  • etwas Geduld

So wirds gemacht:

Die kleinen Holzkügelchen mit Bohrung müssen von der oberen Mitte des Eis ausgehend spiralförmig um das Ei geklebt werden – so lang, bis euch das Käppchen gefällt. Aus dem Papierdraht einen Stil machen und in die mittlere, oberste Kugel kleben. Das ist schon alles 🙂

Ich liebe es ja, zu basteln, und bin ständig auf der Suche nach neuen Ideen. Und, was sagt ihr? Sehen die Eicheln nicht zauberhaft aus?

Viel Spaß beim nachmachen!

Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.