0

Blätterteig-Puddingkörbchen mit Früchten der Saison

Hallo ihr Lieben!

Was haben wir für ein Wetterchen zurzeit in Deutschland! Von morgens bis abends Sonne pur und Temperaturen weit über 30°C… traumhaft, oder? Ich liebe es jeden morgen auf der Terrasse zu frühstücken, mir tagsüber ein schattiges Plätzchen im Garten zum Lesen und Eiskaffee schlürfen zu suchen und abends alle Kerzen im Garten anzuzünden und einfach zu entspannen! Von mir aus kann es so weiter gehen, nur der Garten würde sich über Regen freuen. Das Backen kommt auch nicht zu kurz und diesmal habe ich mir etwas leckeres ausgedacht, dass man schnell zubereitan kann: Blätterteig-Puddingkörbchen mit saisonalen Früchten wie Erdbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren. Lecker, sage ich euch 🙂

Continue reading

2

Zucchini-Frischkäse-Rosen

Hallo ihr Lieben!

Sicherlich braucht ihr auch manchmal etwas, das euren Tisch hübsch aussehen lässt und außerdem auch noch schmeckt? 🙂 Ich habe heute ein tolles Rezept für euch. Es ist von mir, aber die Idee habe ich irgendwo im Internet gesehen! Ihr braucht wenige Zutaten dafür und das Ergebnis ist einfach großartig!

Continue reading

5

Quarkbällchen ohne Quark

Wenn mein Mann, meine Kinder oder ich Heißhunger auf etwas Bestimmtes bekommen, wird oftmals losgelegt in der Küche. Und wenn die eine oder andere Zutat fehlt, lasse ich mich nicht von meinen Plänen abbringen, sondern dann wird improvisiert. Diesmal waren es Quarkbällchen, auf die ich plötzlich wahnsinnigen Appetit hatte. Ich habe schon Quarkbällchen gemacht und sie auch hier verbloggt. Das heutige Rezept ist allerdings ein anderes, was unter anderem daran liegt, dass es ohne Quark gemacht wird. Dabei habe ich eigentlich immer eine Reihe von Zutaten zu Hause, dazu gehören Mascarpone, Sahne, Joghurt, Frischkäse, Schokolade, frisches Obst, Eier und auch Quark. Als ich aber meine Quarkbällchen machen wollte, fiel mir auf, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum des Quarks schon eine Weile zurück lag – so ging die Improvisation los. Aus griechischem Joghurt und Frischkäse habe ich eine Masse gemacht, die recht Quark-ähnlich war. Die Bällchen wurden klasse und schmeckten sogar ein kleines bisschen besser als mit Quark 🙂

IMG_0458
Continue reading

0

LECKER: Lemon-Pikelets

In diesem Artikel nutze ich Produkte, die mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Mehr dazu lest ihr hier.

Pikelets – klingt interessant, oder? Hinter dem geheimnisvollen Namen verbergen sich Pancakes mit selbstgemachtem Zitronensirup aus der LECKER November-Ausgabe. Ich kann euch das Heft wirklich nur empfehlen, ich finde immer etwas spannendes und neues darin! Sonntags gibt es bei uns gemeinsames Familienfrühstück, und zwar klassisch mit Brötchen, Eiern, Salami, Käse und Marmelade. Letzten Sonntag wurde dann aber experimentiert und es gab Lemon-Pikelets. Die Herstellung war ganz einfach, die Zutaten hat man meist sowieso zu Hause, und während mein gekochter Zitronensirup abkühlte, hab ich die Pancakes gemacht. Im Nu stand also unser neues süß-saures Frühstück auf dem Tisch!

IMG_4801 Continue reading