Mein erstes Mal: Rhabarber-Streusel-Torte

Ich muss euch etwas gestehen: Ich habe noch nie mit Rhabarber gebacken und ihn tatsächlich auch noch nirgendwo gegessen. Bis zum letzten Wochenende, als wir zu Besuch bei Bekannten waren. Es gab verschiedene Kuchen und eben auch einen mit Rhabarber. Meine Kinder haben sich gleich darüber hergemacht und auch meinem Mann und mir hat das super geschmeckt. Also musste ich natürlich auch endlich mit Rhabarber backen, und so gab es vor einigen Tagen bei uns Rhabarber-Streuseltorte 🙂 Und was soll ich sagen: einfach der Hammer!

IMG_1582

Zutaten für den Boden:

  • 60g Butter
  • 60g Zucker
  • 150g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver

Für die Puddingcreme:

  • 250ml Milch
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 250g Quark
  • 40g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Für die Streusel:

  • 200g Mehl
  • 100g Zucker
  • 150g kalte Butter

Und noch:

  • 1kg Rhabarber

IMG_1588
Zubereitung:

Zuerst Rhabarber schälen, waschen und klein schneiden. Etwas Zucker darüber streuen und ziehen lassen.

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig in eine Tortenform (24cm, mit Backpapier belegt) drücken (nur unten, kein Rand!).

Für die Puddingcreme aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen, in eine Schüssel geben. Quark und Vanillezucker zufügen und alles glatt rühren. Die Masse auf den Teigboden geben. Rhabarber drauf verteilen.

IMG_1586

Für die Streusel alle Zutaten zu einer krümeligen Masse verarbeiten und auf dem Rhabarbar verteilen. Die Torte im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

IMG_1584Mit Rama Cremefine „Vanilla“ schmeckt die Torte mega lecker und war schon in zwei Tagen verputzt!

Ich wünsche euch eine tolle Woche!
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.