Kokos-Kipferl und ein kleiner Jahresrückblick

Langsam aber sicher nähern wir uns dem Ende dieses Jahres, das für mich in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderes war! Zuerst einmal habe ich ein neues Logo gekriegt, was mich sehr stolz machte. Danach sind die 10.000 Likes auf Facebook geknackt worden und zum ersten Mal in meinem Leben war ich wirklich sprachlos! Das war für mich der Beweis dafür, dass ich mit meinen Beiträgen immer mehr Menschen erreiche und dass das, was ich mache, einigen gefällt 🙂 Außerdem lernte ich ganz viele nette Menschen kennen, mit denen ich auch weiter Kontakt halte. Der Besuch der Cake World Germany in Hamburg (meine Lieblingsstadt!) im März war ein Erlebnis für sich. Hier war ich zum ersten Mal hautnah dabei, habe viele Erfahrungen gesammelt – und mein Backrepertoire erweitert (ehm) 😉 Außerdem kam ich das erste Mal in einem Youtube-Video vor (hier bei LadyLandrand) und schrieb meine erste Buch-Rezension! Also ihr sehr, es war wirklich viel los bei mir und Cuplovecake! Und mit einem feinen Rezept will ich mich für dieses Jahr verabschieden: Ihr kennt sicher alle Vanille-Kipferl? Ja ich weiß, die sind sehr weihnachtlich und Weihnachten ist schon rum! Aber ich hab heute andere Kipferl für euch, die das ganze Jahr gehen! Es sind Kokos-Kipferl!

IMG_5336

Rezept für ca. 30 Stück

  • 250g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100g Zucker
  • 200g Kokosraspeln
  • ca. 340g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 5 EL Milch
  • 1 Pck Vanillezucker
  • Puderzucker zum Bestäuben

Butter mit Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Ei und Eigelb unterrühren. Mehl, Kokos und Backpulver mischen und zugeben. Zum Schluss Milch unterrühren und zu einem glatten Teig verkneten. Je nachdem wie klebrig der Teig ist, könnt ihr etwas mehr Mehl hinzufügen!

Mit den Händen Kipferl formen (Mond-ähnlich), die etwa 1 bis 1,5cm dick sind. Auf ein Backblech (mit Backpapier belegt) legen und im vorgeheizten Ofen bei 180° 10 bis 12 Minuten backen. Wenn die Kipferl hellbraun sind, raus mit ihnen! Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

IMG_5337

IMG_5338

So, das wars also für dieses Jahr. Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in 2015, einen schönen Silvester-Abend mit euren Familien und Freunden und ich hoffe wir sehen uns alle im neuen Jahr!

Liebe Grüße,
eure Jadranka

2 thoughts on “Kokos-Kipferl und ein kleiner Jahresrückblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.