Gefüllte Blätterteig-Schiffchen mit Ofenkäse

Hallo ihr Lieben!

Mir geht es schon viel besser und deswegen gibt es ein neues Rezept für euch! Ich liebe Rezepte mit Blätterteig, vor allem wenn es schnell gehen muss oder wenn ich mir etwas freie Zeit gönnen und nicht lange in der Küche stehen möchte. Irgendwo im Netz bin ich auf ein Videorezept gestoßen, was meine Neugierde sofort geweckt hat – also ging es sofort in die Küche und entstanden sind diese mit Tomaten, Zwiebel und Basilikum gefüllten Schiffchen. In die Mitte wird Ofenkäse gesetzt und dann alles zusammen gebacken. Das Ergebnis ist einfach großartig, oder?

Für eine Tarteform (24cm) braucht ihr:

  • 1 Pck. Blätterteig, ca. 300g
  • 1 mittelgroße Tomate
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4-5 Basilikumblätter, frisch
  • 1 Stück Ofenkäse, z.B. von Rougette oder die billigere Variante vom Discounter

Zubereitung:

Zuerst Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden, Zwiebel pellen und ebenfalls klein schneiden. Basilikumblätter waschen, trockentupfen und klein schneiden. Alle drei Zutaten vermischen und kurz stehen lassen.

In der Zwischenzeit Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mithilfe eines runden Ausstechers (6cm) etwa 24 Blätterteigkreise ausstechen. Jeden Kreis von zwei Seiten bis zur Mitte einrollen und dann so ausbreiten, dass er eine Schiffchenform bekommt. Die Füllung einfüllen und die Schiffchen etwas schräg an den Rand der Tarteform reihen, sodass in die Mitte der Ofenkäse gesetzt werden kann. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 20 Minuten backen. Dann könnt ihr die Schiffchen in den Käse tunken und genießen.

Eine schöne Idee, um Ofenkäse aufzupimpen 🙂 Wird es bei uns nun häufiger geben, das steht fest. Was gibt es denn bei euch zum Ofenkäse dazu?

Liebe Sonntagsgrüße,
eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.