Butterfly Cupcakes

Die Idee für diese süßen Cupcakes fand ich im Internet. Da ich in letzter Zeit viel mit Fondant experimentiere, kam mir diese Idee gerade recht und ich musste sie nachmodelieren. Auch wenn ich keine kleinen Kinder mehr habe, bei denen diese Cupcakes sicher Eindruck schinden würden – sie kommen auch bei Älteren gut an, hoffe ich 🙂

IMG_2149

Unter dem Fondant verstecken sich ganz normale Muffins. Die habe ich am Vortag gebacken (ihr könnt zum Beispiel diese machen) und dann mit Fondant dekoriert.

Für die süßen Schmeterlinge braucht ihr:

  • Fondant in weiß, gelb, grün und pink (oder nach Wunsch)
  • Draht
  • runden Ausstecher in der Größe des Muffins
  • einen kleinen Herzausstecher für die Flügel

Mit den runden Ausstecher einen Topper in der Größe des Muffins ausstechen und den Muffin damit belegen. Nach Bedarf ein bisschen mit den Händen ausdehnen um es perfekt anzupassen. Dann mit farbigem Fondant 6 Kügelchen formen – eine große für den Kopf, 3 kleinere für den Körper und 2 ganz kleine für die Fühler. Kopf und Körper mit Zuckerkleber oder Zuckerguss zusammen kleben. Für die Fühler zwei kleine Stücke Draht um einen Schaschlickspieß wickeln und die zwei kleinsten Kügelchen mit Zuckerkleber darauf befestigen und in den Kopf stecken.

IMG_2151Mit dem kleinen Herzausstecher ein Herz ausstechen, in der Mitte durchschneiden und schon habt ihr zwei Flügelchen für eine Seite! Das ganze nochmal wiederholen und schon ist euer Schmetterling fertig 🙂 Gar nicht schwer, oder?

Viel Erfolg beim Nachmachen!
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.