Apfelmuffins mit weißer Schokolade

Wenn es mal schnell gehen muss mit dem Süßkram, eignen sich Muffins gut. Die sind meist fix gemacht und können gleich warm verputzt werden. Heute hab ich ein Rezept für euch, das mit Äpfeln und Zimt zwar etwas weihnachtlich daherkommt, aber auch so sehr lecker schmeckt. Wer es nicht ganz so eilig hat könnte auch ein Zitronen-Frischkäse-Topping wie dieses auf die Muffins setzen, das stelle ich mir auch sehr passend vor!

IMG_2928

Zutaten

  • 170g Mandelmehl
  • 100g Frischkäse
  • 5 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Apfel
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse geschmolzene Butter
  • 1 Prise Salz
  • 100g weiße Schokolade

Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Butter, Zucker und Frischkäse mit einem Handrührgerät verrühren. Nach und nach die Eier hinzugeben, anschließend Mehl, Vanille, Backpulver, Zimt und die Prise Salz. Wenn ein cremiger Teig entstanden ist, Apfelstücke hineingeben und das ganze auf 12 Muffinförmchen verteilen. Dann bei 180 °C circa 20 Minuten in den Ofen. Weiße Schokolade schmelzen und auf den Muffins verteilen.

Et voilà!

Liebe Grüße,
Eure Jadranka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.